KarriereStart Messe vom 23.-25. Januar 2009 in Dresden

Berufsorientierung, Ausbildung und Studium sowie Unternehmensentwicklung und Existenzgründung sind auch in diesem Jahr die Hauptthemen der Karriere Messe in Dresden. Dabei denken immer mehr Menschen gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten über die berufliche Selbständigkeit nach.

Der eigene Chef zu werden, ist ein Traum von vielen. Die Wege in die berufliche Selbständigkeit sind vielfältig und die Messe hilft interessierten Besuchern in 150 Fachvorträgen sich zu orientieren.

Interessenten haben zudem die Gelegenheit, sich im Gründungsbereich der Messe bei Firmen, Kammern und Behörden ausführlich über Existenzgründungen zu informieren. Denn alle, die sich selbständig machen möchten sollten sich erst informieren und dann gründen.

Einen besonderen Höhepunkt bei Existenzgründungen auf der KarriereStart bildet auch in diesem Jahr das Sächsische Franchise-Forum. Gerade Franchise-Gründungen werden in Deutschland immer beliebter und sind in nahezu allen Branchen möglich.

Der Deutsche Franchise-Verband e.V. (DFV) als Kompetenzzentrum für Franchising in Deutschland wird in Fachvorträgen die Chancen und Risiken erläutern. Bekannte Franchise-Systeme wie Schülerhilfe, Futterhaus, Reno und Olympia Personaldienstleistungen werden ihre Franchise-Systeme vorstellen. "Die Angebote an Franchise-Partnerschaften sind sehr breitgefächert", so Torben L. Brodersen, DFV Geschäftsführer. " Allein in Deutschland sind derzeit mehr als 900 Franchise-Systeme mit rund 56.000 Partnern aktiv." Als Orientierungshilfe für Franchise-Interessierte hält der DFV auf seinem Messestand umfangreiches Informationsmaterial bereit und beantwortet die Fragen der Besucher. Denn auch für eine Franchise-Partnerschaft gilt der Grundsatz: wer sein eigener Chef werden will muss sich zuerst ausgiebig und umfassend informieren.

Die KarriereStart findet vom 23. bis 25. Januar 2009 in der Messe Dresden statt. Öffnungszeiten Freitag von 9 bis 18 Uhr, am Wochenende von 10 bis 18 Uhr. Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Aussteller und Fachvorträge unter www.messe-karrierestart.de.