Jahrbuch Franchising 2011: Wissen schafft Erfolg

Umfassend, fundiert und aktuell: So präsentiert sich die vom Deutschen Franchise-Verband e.V. (DFV) herausgegebene Reihe Jahrbuch Franchising seit Jahren einer großen Zielgruppe aus Wissenschaft und Praxis. Nun ist das Jahrbuch Franchising 2011 mit mehr als 20 Fachbeiträgen erschienen. Das wissenschaftliche Werk vermittelt tiefgehende Erkenntnisse zu neuesten Entwicklungen unter anderem in den Bereichen Betriebswirtschaft, Recht und Internationales. Hierzu zählen beispielsweise der Beitrag „Erfolgreicher Einsatz von Social Software für Franchisesystem“, der Aufsatz „Sicherung und Schutz von impliziten Wissen in Franchisesystemen“ oder der Artikel „Know-how-Transfer und (moderne) Kommunikation in Franchise-Systemen“. Das Jahrbuch Franchising kann über das Online-Formular auf der DFV-Startseite www.franchiseverband.com für 54,00 Euro (zzgl. 4,50 Euro Versandkosten) bestellt werden.

Mit der Jahrbuch-Reihe spricht der Verband eine breite Zielgruppe an. DFV-Geschäftsführer Torben L. Brodersen hierzu: „Die Themen sich nicht nur für die Praktiker in den Franchise-Zentralen und den Outlets vor Ort relevant, sondern auch für den universitären Betrieb mit seinen Studierenden und Lehrenden. Denn die Franchise-Wirtschaft bietet viel Potenzial für die Wissenschaft. Konkrete Forschungsergebnisse können dazu beitragen, Franchising nachhaltig für die Zukunft zu stärken.“ Die Bedeutung der DFV-Publikation hat die Politik bereits erkannt: So schreiben der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Ernst Burgbacher und der Alt-Bundespräsident sowie ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichtes Roman Herzog den Nutzen der Jahrbücher Franchising in ihren Grußworten groß.