Town & Country Haus

Peter Neufang für DFV-Gründerpreis nominiert

Für die erfolgreiche Gründung und die außerordentliche Leistungen im Unternehmensaufbau wurde der Saarbrücker Unternehmer Peter Neufang jetzt vom Deutschen Franchise-Verband (DFV) für den „DFV-Gründerpreis für Franchise-Nehmer“ nominiert. Der Preis wurde auf dem diesjährigen Franchise-Forum in Berlin am 12. Mai 2015 im Rahmen einer feierlichen Gala verliehen – Peter Neufang hatte es als einer von insgesamt drei Franchise-Partnern in die engere Wahl geschafft.

„Wir gratulieren Peter Neufang ganz herzlich zu dieser Nominierung, die Ergebnis der ausgezeichneten Entwicklung seines Unternehmens ist“, erklärt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus. „Als Vollblutunternehmer und Quereinsteiger im Hausbau hat sich Peter Neufang innerhalb von nur zwei Jahren in seinem regionalen Markt etabliert und die Weichen für weiteres, nachhaltiges Wachstum gelegt – damit ist er auch ein Vorbild für andere, die den Schritt in die Selbstständigkeit gehen wollen.“

Normalverdienern ins Eigenheim verhelfen

Im Oktober 2012 hatte sich der Unternehmer für eine Franchise-Partnerschaft mit Town & Country Haus entschieden. „Ich hatte gezielt nach einem Franchise-Konzept gesucht, das ein spannendes Produkt in einem aussichtsreichen Markt sowie gute Einkommensperspektiven bietet“, erinnert sich Neufang, der nach seinem BWL-Studium zunächst zwölf Jahre die mittelständische Brauerei der Familie geleitet und dann das Gelände einer neuen Nutzung zugeführt hatte. Von einer Unternehmung im Hausbau hatten ihm zunächst alle abgeraten. „Bei Town & Country Haus war ich jedoch von der klaren Fokussierung auf die Zielgruppe der Normalverdiener sowie der hohen Professionalität in der Systemführung von Anfang an überzeugt.“
In seinem Gebiet, dem Landkreis Trier-Saarburg, hat der 53-Jährige in den ersten zwei Jahren bereits 32 Familien ermöglicht, sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen, und dabei ein Auftragsvolumen von 4,8 Mio. Euro erzielt. Neben der Beratung der Bauherren und dem Hausverkauf trägt der Unternehmer als sogenannter „bauender Partner“ schließlich auch für die Erstellung der Häuser Sorge. Für das laufende Jahr rechnet Neufang mit über 20 verkauften Häusern. Langfristig will er auf 50 Häuser pro Jahr wachsen – das entspricht etwa jedem zehntem Bauvorhaben in seiner Region.

„Bester Einsteiger 2014“

Die Nominierung für den „DFV-Gründerpreis für Franchise-Nehmer“ ist für Peter Neufang indes nicht die erste Anerkennung. Im Januar 2015 zeichnet die Town & Country Zentrale den Unternehmer als „Besten Einsteiger 2014“ aus – nicht nur wegen der Anzahl der verkauften Häuser, sondern auch wegen der Bauqualität und der hohen Kundenzufriedenheit. „Die Zufriedenheit unserer Kunden steht über allem“, bestätigt Neufang. „Damit dies gelingt, halten wir uns strikt an das Konzept und die Systemstandards.“ Zudem greift der Unternehmer auf die Unterstützungsangebote der Systemzentrale zurück. Neben Schulungen, Weiterbildungen und einer persönlichen Betriebsberatung gehört dazu auch der aktive Erfahrungsaustausch mit den anderen über 120 bauenden Franchise-Partnern von Town & Country Haus.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Town & Country Haus.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.