Town & Country Haus

Town & Country Spitzenposition

Die konsequente Orientierung am Kundennutzen sowie die Konzentration auf vorhandene Stärken und Ressourcen stehen im Zentrum der Engpasskonzentrierten Verhaltens- und Führungsstrategie (EKS) nach Wolfgang Mewes. Um einen unverwechselbaren Nutzen für eine bestimmte Zielgruppe entwickeln zu können, orientiert sich die Methode dabei an deren größtem Problem bzw. Engpass. Neben Privatpersonen richten vor allem auch Unternehmen ihr Vorgehen an der in den 1970er Jahren entwickelten EKS aus. Ganzheitlich umgesetzt, sehen viele darin heute den Auslöser ihres nachhaltigen Erfolgs.


Wie EKS in der Praxis funktioniert, verdeutlicht Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country und Träger des Strategiepreises 2009 für absolute Fokussierung auf den Kundennutzen, auf dem Malik EKS® Kongress 2009 in Zürich am 24. September. In seinem Vortrag „In der Krise gestartet, in der Krise erfolgreich“ beleuchtet Jürgen Dawo, wie er sein Unternehmen in nur zwölf Jahren unter schwierigen Marktbedingungen an die Spitze der Hausbaubranche in Deutschland geführt hat. Dabei wird Dawo auch darauf eingehen, wie Unternehmen aktuell die Wirtschaftskrise erfolgreich meistern können.


Neben Jürgen Dawo haben sich weitere bekannte Referenten wie Prof. Dr. Fredmund Malik, Präsident des Verwaltungsrates des Malik Management Zentrums St. Gallen, Dr. Kerstin Friedrich, selbständige Publizistin und Strategie-Beraterin, die maßgeblich an der Entwicklung der EKS-Lehre an der Seite von Prof. Mewes mitgewirkt hat, und Walter Burkhalter, Gründer der Belimo Automation AG, angesagt. Der Kongress richtet sich an KMU-Unternehmer sowie strategieverantwortliche Führungskräfte aller Organisationen, Bereiche und Branchen.
 

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Town & Country Haus.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.