RE/MAX: Beim Immobilienverkauf ist die professionelle Bewertung ausschlaggebend

Während laut einer Studie der TU Kaiserlautern jeder vierte Privatverkäufer den Wert seiner Immobilie zu hoch einschätzt, unterstützen die RE/MAX Lizenzmakler die Verkäuferseite mit einer fundierten und marktorientierten Bewertung des Objekts. So wurde auch in der IHK-zertifizierten Ausbildung zum/r Immobilienmakler/in das Modul der Immobilienbewertung als fester und verpflichtender Bestandteil implementiert.

Viele Privatverkäufer und Käufer nehmen aufgrund der häufig komplexen Sachverhalte einen professionellen Makler an ihre Seite. So stieg die Anzahl der Makler in der Region RE/MAX Deutschland Mitte von achtzig auf über hundert Makler in den Bundesländern Hessen, Sachsen und Thüringen. Das entspricht einer Steigerung von circa 25 Prozent. Parallel dazu erhöhte sich das Umsatzwachstum in dieser Region um 39 Prozent.

Anlässlich der RE/MAX Convention Deutschland Mitte am 2. März 2012 unterstrich Andreas Scheidt, Geschäftsführer RE/MAX Deutschland Mitte, die zunehmende Bedeutung des Maklers als kompetenter Berater. „Die Maklertätigkeit erfordert zunehmend fundiertes und breit aufgestelltes Fachwissen, um den Rahmenbedingungen des Marktes und den steigenden Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden. Dieser Herausforderung haben wir uns mit der verpflichtenden Ausbildung zum/r Immobilienmakler/in (IHK) gestellt.“

Die Region RE/MAX Deutschland Mitte umfasst die Bundesländer Hessen, Thüringen und Sachsen. In größeren Städten wird ein Franchise-Recht pro 50.000 Einwohner vergeben.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über REMAX.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.