RE/MAX zählt zu Deutschlands Top 10 Franchisesystemen

RE/MAX landete unter allen untersuchten Franchise-Systemen auf Platz neun, in der Sparte „Dienstleistung“ sogar auf Platz zwei. Mit einer Verbesserung von 28 Plätzen machte das Netzwerk den größten Sprung gegenüber dem Vorjahr und ließ alle anderen Immobilienmakler im Ranking weit hinter sich.

Die Franchisenehmer des Systems betreiben bundesweit aktuell rund 180 Immobilienbüros, in denen circa 600 Lizenzmakler arbeiten. Das Immobilien-Franchise-System legt besonderen Wert auf standardisierte Prozessabläufe und auf die qualifizierte Ausbildung seiner Franchisenehmer und Makler.

„Gerade die Immobilienwirtschaft ist vom Vertrauen der Kunden in die qualifizierte Dienstleistung abhängig. Bei RE/MAX steht die Transparenz des gesamten Franchise-Systems sowie der einzelnen Dienstleistungs-Segmente an erster Stelle. Damit schaffen wir gleichermaßen Vertrauen bei unseren Kunden sowie bei unseren Franchisenehmern und Maklern“, so Andreas Schreiner, Geschäftsführer / CEO RE/MAX Deutschland Mitte. Diese Transparenz spiegelt sich auch in der Platzierung auf Rang zwei in der Sparte „Dienstleistung“ wider. „Unsere Makler informieren den Kunden über sämtliche Aktivitäten zur Immobilienvermarktung. So wird für jedes Objekt ein individueller Marketing-Plan aufgestellt und ein regelmäßiges und detailliertes Feedback ist garantiert“, unterstreicht Kurt Friedl, Geschäftsführer / CEO der Region RE/MAX Deutschland Südwest.

Seit 2006 veröffentlicht „impulse“ jährlich ein Franchise-Ranking. Ziel ist, Interessenten einen Überblick über die Branche zu verschaffen. Das Ranking basiert auf umfangreichen Daten. Die Zeitschrift hat pro System 13 Kriterien wie Firmenalter, Partneranzahl, Wachstum, Verdienst- und Expansionschancen der Partner bewertet. Einen scharfen Blick warf die Jury auf die Nachhaltigkeit des Franchisekonzepts und der Geschäftsidee. Für jedes Kriterium vergab sie maximal zehn Punkte. Die Untersuchung basiert auf einer Befragung der Franchisegeber und der deutschen Ableger international tätiger Franchisesysteme. Die Bewertung erfolgte anhand der so ermittelten Angaben und der Expertise der Redaktion des Wirtschaftsblatts sowie externen Juroren wie Prof. Heinz Klandt von der European Business School in Oestrich-Winkel, den Franchise-Beratern Jörg Eckhold, Felix Peckert und Reinhard Wingral sowie dem Rechtsanwalt und Partner der Düsseldorfer Societät Tigges, Marco Hero.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über REMAX.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.