RE/MAX: Langer Tag der Immobilien

Die historisch niedrigen Zinsen und das relativ konstante Preisniveau auf dem Immobilienmarkt machen den Erwerb einer Wohnung oder eines Hauses besonders attraktiv. Daneben spielt auch die finanzielle Sicherheit im Alter eine entscheidende Rolle für den Kauf. Doch der Erwerb einer Immobilie ist eine wichtige Entscheidung, die umfassende Informationen über das Objekt voraussetzt.

So haben an dem „Langen Tag der Immobilien“ Immobilien-Suchende die Möglichkeit, mehrere Immobilien zu besichtigen und damit die Angebote schneller und besser miteinander zu vergleichen. Vor Ort stehen Immobilien-Experten des RE/MAX Netzwerks für kostenlose und unverbindliche Anfragen zur Verfügung. Die Interessenten können sich in entspannter Umgebung über die in Frage kommenden Immobilien ein detailliertes Bild machen und wichtige Hintergrundsinformation einholen.

Kurt Friedl, Geschäftsführer von RE/MAX Deutschland Südwest, unterstreicht die Bedeutung der Veranstaltung: „Mit unserem „Langen Tag der Immobilien“ spart der Kunde nicht nur Zeit und Aufwand, sondern es bedeutet für ihn zusätzlich ein Höchstmaß an Transparenz.“ Allein im Südwesten der Republik öffnen rund 200 Immobilien am 10. Oktober 2010 zur Besichtigung ihre Tür.

Sämtliche Häuser und Wohnungen des „Langen Tags der Immobilien“ sind vorab im Internet unter www.remax.de einzusehen. Damit können die Interessenten sich im Vorfeld gezielt bestimmte Immobilien auswählen. Das gesamte Immobilien-Angebot von RE/MAX beläuft sich deutschlandweit auf rund 10.000 gelistete Objekte,
wovon sich circa 4.000 im Südwesten befinden.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über REMAX.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.