Coffee-Bike GmbH: Erster UK Franchisepartner startet in Trowbridge

Tomasz Podpora ist bei der Suche nach einer geeigneten Selbstständigkeit auf das Franchisesystem der Coffee-Bike GmbH aufmerksam geworden.

Die Erfolgsgeschichte des Franchiseunternehmens und das bereits in mehreren Ländern bewährte Konzept gefielen ihm besonders gut: „Ich war beeindruckt wie schnell das System in Deutschland und in anderen internationalen Märkten in den letzten fünf Jahren gewachsen ist. Ich bin stolz bereits in der Anfangsphase in Großbritannien dabei zu sein. Diesen Vorteil konnte ich nutzen, um vielversprechende Standorte in meiner Region zu sichern.“

Podpora ist davon überzeugt, dass die hochqualitativen Kaffeespezialitäten vom nostalgisch designten Coffee-Bike großen Anklang in Trowbridge sowie in ganz Großbritannien finden werden.
Auch in der Coffee-Bike Zentrale in Osnabrück ist die Freude über den Starter im Südwesten Englands groß: „Wir haben mittlerweile mehr als 120 Franchisenehmer, die in 13 Ländern weltweit bis zu drei Coffee-Bikes gleichzeitig betreiben. Jetzt konzentrieren wir uns darauf auch den britischen Markt zu erobern und freuen uns auf zahlreiche weitere UK Starter in den nächsten Monaten“, so Tobias Zimmer, Geschäftsführer der Coffee-Bike GmbH.

Unter der Woche steht Tomasz Podpora mit seinem Coffee-Bike in Trowbridge vor der Shires Gallery. Zudem ist er an den Wochenenden auf diversen Märkten und Festivals in der Region Wiltshire und Avon anzutreffen.

NL Coffee-Bike UK.jpg

 

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Coffee-Bike.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Informationsveranstaltung

                        Viele Franchisegeber bieten potentiellen Franchisenehmern auf den Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Franchisesystem zu informieren. An einer Infoveranstaltung, welcher in der Regel im Hauptsitz des Franchisegebers stattfindet, wird den Interessenten der gesamte Geschäftsablauf erläutert. Dies beeinhaltet z.B. Erklärungen zum Produkt oder den Service des Franchisesystems, zum Trainingsprogramm und die finanziellen Investitionen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit den Franchisegeber persönlich kennenzulernen und in manchen Fällen auch mit bereits existierenden Franchisenehmern über dessen Erfahrungen zu sprechen. Der Franchisegeber nutzt diese Informationsveranstaltungen um erste Eindrücke vom potentiellen Franchisenehmer zu sammeln und um die Eignung des Interessenten abschätzen zu können.

                          Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.