Neuer Coffee-Biker radelt für besten Kaffeegenuss in Soest und Umland

Marco Barroso startet mit seinem Coffee-Bike in das neue Jahr 2015 und versorgt ab sofort Soest und Umgebung mit besten Kaffeespezialitäten.
Der erfolgreiche Gastronom baut sich so ein weiteres Standbein auf. Herr Barroso betreibt bereits ein Außerhaus-Unternehmen mit eigener Cocktailbar und erweitert nun mit einem Coffee-Bike - für bestes Coffee- und Cocktailcatering.

PM Soest.jpg

Über das Internet ist er auf das mobile Franchise-Konzept aufmerksam geworden, Optik und Flexibilität des nostalgischen Lastenfahrrads überzeugten ihn sofort. So passt das Coffee-Bike optimal in sein Event-Konzept. Nicht nur das autarke Arbeiten ohne Wasser- und Stromanschluss sowie der hochwertige Bio-Kaffee, sondern auch das ausgereifte Franchise-System und die Gewissheit immer und jederzeit einen Ansprechpartner zur Seite zu haben, verfestigten seinen Entschluss Franchisepartner zu werden.

Ab sofort wird Marco Barroso auf Märkten, Stadtfesten, Hochzeiten und vielen weiteren Events für besten Kaffeegenuss sorgen.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Coffee-Bike.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Informationsveranstaltung

                        Viele Franchisegeber bieten potentiellen Franchisenehmern auf den Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Franchisesystem zu informieren. An einer Infoveranstaltung, welcher in der Regel im Hauptsitz des Franchisegebers stattfindet, wird den Interessenten der gesamte Geschäftsablauf erläutert. Dies beeinhaltet z.B. Erklärungen zum Produkt oder den Service des Franchisesystems, zum Trainingsprogramm und die finanziellen Investitionen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit den Franchisegeber persönlich kennenzulernen und in manchen Fällen auch mit bereits existierenden Franchisenehmern über dessen Erfahrungen zu sprechen. Der Franchisegeber nutzt diese Informationsveranstaltungen um erste Eindrücke vom potentiellen Franchisenehmer zu sammeln und um die Eignung des Interessenten abschätzen zu können.

                          Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.