Coffee-Bike Bielefeld: Köstliche Kaffeespezialitäten, die es bisher so nicht gab!

PM 22.12.14 Bielefeld.jpgKirsten Budde tritt ab sofort für die Region Bielefeld in die Pedale. Mit ihrem Coffee-Bike versorgt sie die größte Stadt der Region Ostwestfalen-Lippe mit biozertifizierten
Kaffeespezialitäten.

Auf einer Messe wurde sie zum ersten Mal auf das Coffee-Bike aufmerksam und war gleich sehr angetan vom Design und der Funktionalität.
Genauere Informationen holte sich Frau Budde über die Homepage der Coffee-Bike GmbH und beim ersten unverbindlichen Gespräch in der Systemzentrale in Osnabrück. Der erste Eindruck bestätigte sich und ihr Entschluss wurde von den fairen Bedingungen und dem überschaubaren Investitionseinsatz gefestigt.

„Von der ersten Minute an wurde ich optimal betreut und das professionelle Know-How überzeugte mich schlussendlich“, so Kirsten Budde.
Im Coffee-Bike sieht sie das perfekte Zusammenspiel von der „Freude am draußen sein“ und der Liebe zum Kaffee. Auf die abwechslungsreichen Einsätze und die kommenden Erfahrungen freut sie sich sehr. Frau Budde arbeitet hauptberuflich als kaufmännische Angestellte und ist nun nebenberuflich selbstständig.

Zukünftig wird sie in Bielefeld und Umgebung auf Sport- und Outdoor-Events, sowie bei Vereins- und Firmenfeiern anzutreffen sein. Und natürlich auch auf jeder privaten Feier, auf der ein Coffee-Bike nicht fehlen darf!

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Coffee-Bike.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Informationsveranstaltung

                        Viele Franchisegeber bieten potentiellen Franchisenehmern auf den Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Franchisesystem zu informieren. An einer Infoveranstaltung, welcher in der Regel im Hauptsitz des Franchisegebers stattfindet, wird den Interessenten der gesamte Geschäftsablauf erläutert. Dies beeinhaltet z.B. Erklärungen zum Produkt oder den Service des Franchisesystems, zum Trainingsprogramm und die finanziellen Investitionen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit den Franchisegeber persönlich kennenzulernen und in manchen Fällen auch mit bereits existierenden Franchisenehmern über dessen Erfahrungen zu sprechen. Der Franchisegeber nutzt diese Informationsveranstaltungen um erste Eindrücke vom potentiellen Franchisenehmer zu sammeln und um die Eignung des Interessenten abschätzen zu können.

                          Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.