Coffee-Bike jetzt auch in der Region Oldenburg unterwegs

Mit einem Besuch auf dem Groninger Wochenmarkt fing alles an: Hier entdeckte Herbert Brandt die mobile Kaffeebar im nostalgischen Design. Die Idee, ein solches Angebot in die Region Oldenburg zu holen, ließ ihn nicht mehr los. Mobil, autark und optisch etwas ganz Besonderes - das waren die Kriterien, die erfüllt werden sollten. Die anschließenden Recherchen brachten Herbert Brandt zur Coffee-Bike GmbH.

„Das Coffee-Bike bietet alles, was ich mir vorgestellt habe: Qualität in jeder Beziehung, Originalität, Mobilität und Unabhängigkeit“, lautet die Antwort auf die Frage, was ihn letztlich von einer Franchise-Partnerschaft überzeugt hat. Den klaren Vorteil im Franchisekonzept der Coffee-Bike GmbH beschreibt Herbert Brandt mit einem Wort: Partizipation.
Mittlerweile haben viele Oldenburger das neue Angebot auf Veranstaltungen, Events und privaten Feiern kennen- und schätzen gelernt. „Ein gelungener Start“, zeigt sich der Neu-Coffee-Biker zufrieden.
Wir freuen uns, Herbert Brandt als Partner begrüßen zu dürfen.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Coffee-Bike.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Informationsveranstaltung

                        Viele Franchisegeber bieten potentiellen Franchisenehmern auf den Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Franchisesystem zu informieren. An einer Infoveranstaltung, welcher in der Regel im Hauptsitz des Franchisegebers stattfindet, wird den Interessenten der gesamte Geschäftsablauf erläutert. Dies beeinhaltet z.B. Erklärungen zum Produkt oder den Service des Franchisesystems, zum Trainingsprogramm und die finanziellen Investitionen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit den Franchisegeber persönlich kennenzulernen und in manchen Fällen auch mit bereits existierenden Franchisenehmern über dessen Erfahrungen zu sprechen. Der Franchisegeber nutzt diese Informationsveranstaltungen um erste Eindrücke vom potentiellen Franchisenehmer zu sammeln und um die Eignung des Interessenten abschätzen zu können.

                          Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.