Coffee-Bike setzt Meilenstein: Neues Coffee-Shop Konzept „Miss Milla“ startet in Göttingen

Miss Milla verzaubert künftig die Göttinger Innenstadt mit erlesenen Kaffeespezialitäten, leckeren Snacks und hausgemachten Kuchen.

Coffee-Bike ist bekannt als mobiler und autarker Coffee-Shop, der es schafft Kaffeekultur und Mobilität zu verbinden. Das junge Unternehmen ergänzt das erfolgreiche Franchisesystem nun um eine weitere Marke und startet mit dem ersten Pilot-Shop in Göttingen.

„Miss Milla ist ein wichtiger Meilenstein für unser kontinuierliches Wachstum und steht für höchste Kaffeequalität, innovative und frische Snacks, sowie hausgemachte Kuchen und Torten“, erklärt Tobias Zimmer, Geschäftsführer der Coffee-Bike GmbH.
Jan Sander, Co-Geschäftsführer, ergänzt: „viele unserer Franchisenehmer sind erfolgreich am Markt und betreiben mittlerweile das zweite oder dritte Coffee-Bike in einer Stadt. Miss Milla bietet unseren Franchisepartner einen weiteren Expansionsweg, sodass es bereits diverse Gespräche mit existierenden Franchisenehmer zur Eröffnung von weiteren Miss Milla Stores in anderen Städten gab.“

Familie Renneke ist diesen Weg bereits gegangen und leitet das Pilotprojekt „Miss Milla“ in Göttingen am Gänseliesel, dem Wahrzeichen der Universitätsstadt. „Das Konzept von Miss Milla lässt uns genügend Spielraum neben dem fixen Produktportfolio auch hausgemachte Kuchen und frische Snacks anzubieten, so verbinden wir die Vorteile einer modernen Systemgastronomie mit der persönlichen Note eines inhabergeführten Cafés“, erläutert Unternehmerpaar Monika und Jürgen Renneke begeistert.

Über die Coffee-Bike GmbH:

Das junge Start-Up Unternehmen aus Osnabrück wurde für das innovative Geschäftsmodell der mobilen Coffee-Shops bereits mehrfach ausgezeichnet (u.a. vom Niedersächsischem Wirtschaftsministerium und der NBank) und etablierte das Coffee-Bike bereits erfolgreich in zahlreichen europäischen Metropolen.
 

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Coffee-Bike.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Informationsveranstaltung

                        Viele Franchisegeber bieten potentiellen Franchisenehmern auf den Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Franchisesystem zu informieren. An einer Infoveranstaltung, welcher in der Regel im Hauptsitz des Franchisegebers stattfindet, wird den Interessenten der gesamte Geschäftsablauf erläutert. Dies beeinhaltet z.B. Erklärungen zum Produkt oder den Service des Franchisesystems, zum Trainingsprogramm und die finanziellen Investitionen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit den Franchisegeber persönlich kennenzulernen und in manchen Fällen auch mit bereits existierenden Franchisenehmern über dessen Erfahrungen zu sprechen. Der Franchisegeber nutzt diese Informationsveranstaltungen um erste Eindrücke vom potentiellen Franchisenehmer zu sammeln und um die Eignung des Interessenten abschätzen zu können.

                          Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.