hairfree auf der START Messe in Hannover

Eine glatte, haarfreie Haut gehört für die meisten Menschen zu einem attraktiven Äußeren sowie zur Steigerung des persönlichen Wohlbefindens fest dazu. 97 Prozent der jungen Frauen und 79 Prozent der Männer entfernen regelmäßig Körperhaar an mindestens einer Körperstelle, so eine aktuelle Studie der Universität Leipzig. hairfree macht regelmäßiges Rasieren oder andere oftmals schmerzhafte und zeitaufwendige Enthaarungsprozeduren überflüssig und verhilft seinen Kunden zu einer dauerhaft haarfreien Haut. Mittels eines eigens entwickelten Verfahrens werden Haarwurzeln und deren Wachstumszellen dabei durch Lichtenergie gewebeschonend verödet.

Neben den CE-zertifizierten Behandlungsgeräten setzt hairfree als Qualitätsanbieter dabei auf vor allem Service und kompetente Beratung. Vor jeder Erstbehandlung führen die geschulten hairfree-Mitarbeiter mit dem Kunden ein ausführliches Beratungsgespräch, eine Haar- und Hautanalyse sowie eine Testbehandlung durch. Seinen Qualitätsanspruch verdeutlicht hairfree zusätzlich bei der Gestaltung der mindestens 80 qm großen Institute. Modern und puristisch in weiß gehalten, gleichen diese dem Spa-Bereich eines 5-Sterne-Hotels und laden zum Wohlfühlen ein. Über 20.000 Behandlungen führt hairfree heute bereits monatlich in seinen über 90 Instituten durch.

115 hairfree-Institute bis Ende 2009
„Als Franchise-Geber bieten wir unseren Partnern nicht nur einen starken Markenauftritt im Wachstumsmarkt Wellness und Beauty“, so Jens Hilbert, geschäftsführender Gesellschafter von hairfree. „Wir geben ihnen das gesamte Know-how zur Führung eines eigenen Instituts an die Hand und unterstützen sie im Auf- und Ausbau ihres Unternehmens mit umfangreichen Dienstleistungen.“ Dazu gehört vor allem die Aus- und Fortbildung von Franchise-Partnern und deren Mitarbeitern in der hairfree Academy in Darmstadt sowie ein für den lokalen Markt erprobtes Marketing- und Werbekonzept. Dieses beinhaltet auch sämtliche Werbemittel-Vorlagen für z.B. Anzeigen, Großflächenplakate oder Buswerbung.

Individuelle Beratung und Einzelcoachings erleichtern Franchise-Partnern zusätzlich den Markteintritt. Etablierten Franchise-Partnern bietet sich auch die Möglichkeit, über die Eröffnung weiterer hairfree-Institute ein eigenes regionales Filialnetz aufzubauen. Bis Ende 2009 will hairfree mit rund 115 Instituten bundesweit vertreten sein.
Weitere Informationen zu hairfree erhalten Interessenten, die eine hohe Einsatzbereitschaft, Serviceorientierung und Spaß am Umgang mit Menschen mitbringen, auf der START Messe im Congress Center Hannover am 12. und 13. Juni 2009 (Eilenriedehalle A, Stand F 44).