VIOLAS' Gewürze und Delikatessen

VIOLAS´ eröffnet 14. Store in Köln

Ende November eröffnet der 14. VIOLAS´-Store in Köln. Von nun an gibt es auch dort die einzigartigen Gewürzmischungen im Rhein Center Köln-Weiden. Insgesamt kamen allein 2015 fünf neue Standorte zu dem Delikatessen-Franchisesystem dazu. Im nächsten Jahr sollen mindestens sieben weitere Stores eröffnen.

„VIOLAS´ habe ich das erste Mal in Hamburg entdeckt. Mir hat sofort die Produktauswahl und das ansprechende Design gefallen. Ein vergleichbares Konzept habe ich vorher noch nicht gesehen“, sagt Caroline Weinert, neue Geschäftsführerin des VIOLAS´-Stores in Köln. Sie leitet nun den 14. Store in der Bundesrepublik und den 6. in Nordrhein-Westfalen. „Schon länger habe ich nach der Möglichkeit gesucht, mich selbstständig zu machen. Nach weiterer Recherche habe ich sehr schnell die von VIOLAS' besetzte Marktnische und das daraus resultierende Alleinstellungsmerkmal erkannt“, so Weinert. „Außerdem hege ich eine Leidenschaft für das Kochen und Backen und experimentiere gerne mal neue Geschmacksrichtungen aus.“

Auch in Darmstadt, Berlin-Westend, Münster und Mülheim an der Ruhr eröffneten dieses Jahr VIOLAS´-Stores. Angefangen hat alles vor 18 Jahren in einem Laden mit 30 Quadratmetern und 30 Gewürzmischungen im Hamburger Stadtteil Eppendorf. Heute bietet VIOLAS´ über 1000 eigene Produkte in 14 Stores an. Ein Ende ist noch lange nicht in Sicht, das erfolgreiche Franchiseunternehmen ist weiter auf Expansionskurs.

„Das Franchisesystem ist für Geschäftsleute ideal, die sich selbstständig machen aber kein zu hohes Risiko eingehen wollen“, erklärt Dirk Nonnenmacher. Der Geschäftspartner von Viola Fuchs, der Gründerin des Unternehmens, hat die Expansion der Marke initiiert und treibt sie nun voran. „Mit 20 bis 25 000 Euro eigenem Kapital ist die Hemmschwelle, via Franchising etwas Eigenes auf die Beine zu stellen, nicht mehr so hoch, als ganz von Null anzufangen“, so Nonnenmacher.


VIOLAS´-Produkte zeichnen sich neben der hohen Qualität durch innovative Produktideen, außergewöhnliches Design und eine regionale Individualisierung aus. So wird es für Köln beispielsweise die „Mein Köln“-Mühle geben, die aus Meersalz, Pfeffer, Liebesperlen und Chili besteht. In allen Kreationen steckt viel Liebe im Geschmack und im Detail. Ein Grund, warum die Produkte so sehr nachgefragt werden. In der Hamburger Manufaktur, in der Viola Fuchs mit 30 Mitarbeitern jede Mischung per Hand herstellt, verlässt eine Tonne an Gewürzen täglich das Lager. „Die Expansion bedeutet für uns keinesfalls, dass VIOLAS´ ein Industrieprodukt wird“, so Fuchs. „Wir achten darauf, dass die Originalität und Individualität jedes handgefertigten Produktes erhalten bleibt“, sagt die Unternehmerin, die jede Mischung abschmeckt, bevor sie auf den Markt kommt.

VIOLAS' Stores im Überblick.jpg

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über VIOLAS' Gewürze und Delikatessen.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.