VIOLAS' Gewürze und Delikatessen

VIOLAS´ würzige 13

Ende September eröffnet der 13. VIOLAS´-Store in Darmstadt. Von nun an gibt es auch dort die einzigartigen Gewürzmischungen in der Wilhelminenstaße 25. Insgesamt kamen allein 2015 fünf neue Standorte zu dem Delikatessen-Franchisesystem dazu. Im November folgt Köln. Ein kurzer Abriss der andauernden Erfolgsgeschichte.

„Als Gourmet-Liebhaberin bin ich mit ganzem Herzen dabei und freue mich, nun in die Welt der Gewürze eintauchen zu können“, sagt Christina Kern, seit September 2015 stolze Inhaberin des VIOLAS´-Stores in Darmstadt. Zuvor war sie leitende Angestellte in einer Bank. „Die Produkte von VIOLAS´ machen einfach Spaß“, so Kern, „ich habe schon lange mit der Selbstständigkeit geliebäugelt und mit dem Franchisesystem von VIOLAS’ endlich den perfekten Weg für mich gefunden. Die Professionalität und Menschlichkeit des Unternehmens haben mich dann überzeugt.“ Auch in Berlin-Westend, Münster und Mülheim an der Ruhr eröffneten dieses Jahr VIOLAS´-Stores, gegen Ende des Jahres wird der fünfte in Köln eingeweiht. Angefangen hat alles vor 18 Jahren in einem Laden mit 30 Quadratmetern und 30 Gewürzmischungen im Hamburger Stadtteil Eppendorf. Heute bietet VIOLAS´ über 1000 eigene Produkte in 13 Stores an. Ein Ende ist noch lange nicht in Sicht, das erfolgreiche Franchiseunternehmen ist weiter auf Expansionskurs.

„Gerade als Neuunternehmerin bietet das Konzept enorme Vorteile. Denn ich kann die Marke, die sich seit über 18 Jahren in Norddeutschland bewährt hat, nun den Kunden in meiner Heimat vorstellen“, sagt Anja Kirsch, Geschäftsführerin der Filiale in Mülheim. Sie war zuvor im Veranstaltungsmanagement tätig und beschloss, sich selbstständig zu machen. „Ich hatte schon immer eine Leidenschaft fürs Kochen und experimentiere gern mit außergewöhnlichen Gewürzmischungen. Dank VIOLAS´ konnte ich mein Hobby zum Beruf machen“, so Kirsch, die von der Kundin zur Franchisenehmerin wurde. Ihr Bruder, der in Hamburg lebt, überraschte sie zu Weihnachten mit einem VIOLAS´- Geschenkkorb und löste nachhaltige Begeisterung aus. Heute ist Mülheim bereits ihr zweites Standbein, in Essen gründete sie 2014 ihren ersten VIOLAS´-Store.

„Das Franchisesystem ist für Geschäftsleute ideal, die sich selbstständig machen aber kein zu hohes Risiko eingehen wollen“, erklärt Dirk Nonnenmacher. Der Geschäftspartner von Viola Fuchs, der Gründerin des Unternehmens, hat die Expansion der Marke initiiert und treibt sie nun voran. „Mit 20 bis 25 000 Euro eigenem Kapital ist die Hemmschwelle, via Franchising etwas Eigenes auf die Beine zu stellen, nicht mehr so hoch, als ganz von Null anzufangen.“ Aus diesen Gründen hat sich auch Claus Stahlberg aus Berlin für VIOLAS´ entschieden. 2014 war er mit seinem ersten Store im Einkaufszentrum Schloss Steglitz so erfolgreich, dass er nun den zweiten in Berlin-Westend einweihte. „Es war schon immer mein Traum, einen eigenen Feinkostladen zu haben“, schwärmt der Unternehmer, der zuvor eine Softwarefirma gründete und an dieser immer noch Anteile hält.

VIOLAS´-Produkte zeichnen sich neben der hohen Qualität durch innovative Produktideen, außergewöhnliches Design und eine differenzierte Namensgebung aus. So erinnert die Mühle „Orangerie“ in Darmstadt an das dortige Schloss und der Grubengold- und Pfeffer stehen in Mülheim für den Bergbau. In den Kreationen steckt viel Liebe im Geschmack und im Detail. Ein Grund, warum die Produkte so sehr nachgefragt werden. In der Hamburger Manufaktur, in der Viola Fuchs mit 30 Mitarbeitern jede Mischung per Hand herstellt, verlässt eine Tonne an Gewürzen täglich das Lager. „Die Expansion bedeutet für uns keinesfalls, dass VIOLAS´ ein Industrieprodukt wird“, so Fuchs. „Wir achten darauf, dass die Originalität und Individualität jedes handgefertigten Produktes erhalten bleibt“, so die Unternehmerin, die jede Mischung abschmeckt, bevor sie auf den Markt kommt.

Die VIOLAS´-Stores im Überblick:

Aachen: Hartmannstraße 18 / 52062 Aachen

Berlin-Westend: Reichsstraße 1 / 14050 Berlin

Berlin-Schloss: Schlossstraße 34 / 12163 Berlin

Darmstadt: Wilhelminenstr. 25 / 64283 Darmstadt

Düsseldorf: Königsallee 60 / 40212 Düsseldorf

Essen: Rüttenscheider Straße 137 / 45130 Essen

Hamburg: Eppendorfer Baum 43 / 20249 Hamburg

Hamburg (AEZ): Heegbarg 31 / 22391 Hamburg

Hamburg (EEZ): Julius-Brecht-Straße 6 / 22609 Hamburg

Mülheim a. d. R. (RRZ): Humboldtring 13 / 45472 Mülheim an der Ruhr

Münster: Salzstraße 26 / 48143 Münster

Ravensburg: Marienplatz 79 / 88212 Ravensburg

Stuttgart: Neue Brücke 4 / 70173 Stuttgart

VIOLAS´ steht für exzellente Gewürze, außergewöhnliche Mischungen und Delikatessen. Den Stammladen eröffnete Gründerin Viola Fuchs 1997 am Eppendorfer Baum, wo ihre Filiale bis heute zu finden ist. Seit 2013 betreibt VIOLAS´ Franchising. Insgesamt gibt es 13 Shops in der gesamten Bundesrepublik, die ein Sortiment eigens hergestellter Produkte, Basisgewürze unterschiedlichster Sorten sowie diverse Reis- und Risottomischungen anbieten. Insgesamt werden in der Hamburger Manufaktur von Hand über 1000 eigene Produkte verarbeitet. Die Zutaten kommen aus Brasilien, Madagaskar oder Italien. Seit 2012 sind die Delikatessen auch online zu erwerben auf www.violas.de.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über VIOLAS' Gewürze und Delikatessen.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.