Franchise-System Language Associates weiter erfolgreich

In Deutschland haben sich seit der Gründung des Unternehmens Ende 2005 bereits an sieben Standorten Franchise-Nehmer als Business-Sprachspezialisten selbstständig gemacht. Hinzu kommen die Systemzentrale in Bremen und ein in Eigenregie geführter Standort in London. Für die kommenden Wochen hat das Franchise-System bereits eine weitere Eröffnung angekündigt.

Dienste, die Unternehmen international weiterbringen

Franchise-Partner in Dresden ist der gebürtige US-Amerikaner George Johns, der bisher als freiberuflicher Trainer aktiv war und Sprachkurse unterschiedlicher Ausprägung angeboten hat. Mit Language Associates wird der 40-Jährige ab sofort vor allem Firmenkunden in der sächsischen Landeshauptstadt mit Fremdsprachen-Services unterstützen. "Language Associates hat mich mit seinem hohen Qualitätsanspruch überzeugt. Hier geht es nicht um Leistungen von der Stange, sondern um individuelle Dienste, die Unternehmen im internationalen Geschäft weiterbringen. Zudem zeigen die Konditionen des Franchise-Systems, dass es hier wirklich um eine faire Partnerschaft zwischen Systemzentrale und Partnern geht", erläutert George Johns seine Entscheidung für die Existenzgründung mit Language Associates. Im Gegensatz zu vielen anderen Franchise-Systemen verlangt Language Associates keine am Umsatz orientierte Gebühr von seinen Partnern.

Auch Small Talk ist wichtig

Wesentlicher Bestandteil des Geschäftskonzepts von Language Associates sind Sprachkurse, die genau an die Erfordernisse des jeweiligen Unternehmens angepasst sind. Dabei werden branchenspezifische Fachbegriffe genauso berücksichtigt wie Aspekte der interkulturellen Kommunikation und individuelle Unterschiede beim Lernen. Auch die Unterrichtsmaterialien werden passgenau zusammengestellt. So kommen etwa neben speziellen Lehrbüchern auch Fachzeitschriften, Geschäftsbriefe und andere Texte aus dem Alltag zum Einsatz. "Für den geschäftlichen Erfolg unserer Kunden ist es nicht nur wichtig, die richtigen Fach- und Business-Begriffe zu kennen. Auch Small Talk, landestypische Gepflogenheiten und eine gewisse Lockerheit beim Sprechen der Fremdsprache tragen wesentlich dazu bei", erläutert Language
Associates-Gründerin Jennifer Smith.

Die Sprachkurse werden in der Regel vor Ort im Unternehmen durchgeführt. Auch individuelles Sprachcoaching, etwa für Reden, die in einer Fremdsprache gehalten werden, bietet Language Associates.

Qualitätssicherung durch das Vier-Augen-Prinzip

Bei seinen Übersetzungs-Services legt Language Associates besonderen Wert auf Qualität: Die Texte werden grundsätzlich von mindestens einem weiteren Fachübersetzer geprüft. Für optimales internationales Marketing wird dabei besonders auf das sprachliche Niveau und den richtigen Ton der Texte geachtet. "Wer mit seinen Informationen im Ausland überzeugen will, braucht Texte, die inhaltlich korrekt sind und zudem stilistisch überzeugen. Letzteres bleibt bei vielen Übersetzern oft auf der Strecke", so Jennifer Smith. Für Language Associates übersetzen ausschließlich akademisch gebildete Fachkräfte, die zudem Muttersprachler in der Zielsprache sein müssen. Der Schwerpunkt liegt auf den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Aber auch für weniger verbreitete
Sprachen bietet das Unternehmen seine Dienste an.

Gründer starten mit dem kompletten Leistungsspektrum

Franchise-Partner des Unternehmens profitieren laut Language Associates unter anderem von niedrigen Einstiegs- und Fixkosten, fertigen Arbeitsmaterialien für den Geschäftsalltag und zahlreichen Schulungsangeboten. Unterstützung bietet die Systemzentrale zudem beim Marketing, bei der Pressearbeit und in kaufmännischen Fragen. Über das Language Associates-Netzwerk können die Franchise-Nehmer ihren Kunden von Beginn an das komplette Leistungsspektrum anbieten - auch ohne eigene Geschäftsräume. Das Franchise-Angebot von Language Associates richtet sich besonders an freiberufliche Trainer und Übersetzer. Aber auch Quereinsteiger
mit Unternehmerpersönlichkeit können sich mit Language Associates selbstständig machen. Weitere Informationen unter www.language-associates.de.