Franchiserecht 2.0 - Workshop für junge Franchise-Systeme

Dieser rechtsspezifische Workshop richtet sich an junge oder kleine Franchise-Systeme, Anwälte und Franchise-Experten.

Die Rechtsanwälte Marco Hero und Christian Treumann werden rechtliche Grundlagen und besondere Stolpersteine aufzeigen. Zudem geben beide praktische Tipps und zeigen, wie sich typische Fehler vermeiden lassen. Die Juristen bieten den Teilnehmern außerdem ein besonderes Bonbon an: Hero und Treumann stehen für eine „Schnellanalyse“ der jeweiligen Franchise-Verträge zur Verfügung. Die Teilnehmer können die firmeneigenen Verträge zur „Overnight-Analyse“ abgeben. Die Juristen analysieren die eingereichten Verträge über Nacht: einzeln und vertraulich. Anschließend werden die Anregungen der Anwälte in Einzelgesprächen erläutert. Eventuell vorhandene „Fallstricke“ werden aufgezeigt und können im Nachgang korrigiert werden.   

Weitere Themen: Jürgen Dawo, DFV-Vorstand und Firmengründer von Town & Country Haus, wird die vorvertraglichen Aufklärungspflichten des Franchise-Gebers erklären und die systematische Engpassanalyse vorstellen. Die Teilnehmer erstellen in Gruppen individuelle Engpassanalysen und leiten daraus Maßnahmenpläne ab, die dann im eigenen System umsetzt werden können.

Der Workshop „Franchiserecht 2.0“ findet am 08. und 09. März 2010 in Behringen / Hütscheroda statt. Teilnahmegebühren verstehen sich inklusive Übernachtung und Verpflegung:

DFV-Mitglieder 169 Euro (zzgl. MwSt.) p.P.; Nichtmitglieder 219 Euro (zzgl. MwSt.) p.P.

Themenplan und Anmeldung finden Sie unter: www.franchiseverband.com.