Franchise-Fakten 2011: Kompaktes (Insider-)Wissen

Ab sofort erhalten Franchise-Interessenten mit der achtseitigen Broschüre „Franchise-Fakten 2011“ einen interessanten Einblick zu relevanten Themen und Ansichten der Franchise-Wirtschaft in Deutschland. Kernstück des DFV-Kompendiums – neben der wirtschaftlichen Entwicklung – sind die Informationen aus dem Franchise-Barometer: Hierzu befragte der DFV seine Verbandsmitglieder im 4. Quartal 2010 zu deren Entwicklungen und Erfahrungen sowie zu unternehmerischen Strategien der nahen Zukunft. Die Ergebnisse spiegeln wichtige Innenansichten des Wirtschaftszweiges wider. Abgerundet wird die neue Publikation von den Angaben von Franchise-Nehmer-Interessenten zu den entscheidendsten Motivationsfaktoren für eine Selbstständigkeit im Franchising. Die Franchise-Fakten 2011 können kostenlos direkt bei der DFV-Geschäftsstelle bestellt werden.

Zum Entstehungshintergrund erklärt Torben L. Brodersen, Geschäftsführer des DFV: „Unser Ziel ist es, nicht nur interessierte Franchise-Gründer anzusprechen, sondern auch Medienvertreter und Politiker. Denn gerade mit dem Franchise-Barometer gewähren unsere DFV-Mitglieder einen Blick auf unternehmerische Ziele und tragen so maßgeblich zur Offenheit und Transparenz eines gesamten Wirtschaftszweigs bei.“ Aspekte, die auch und gerade für die beiden letztgenannten Zielgruppen immer von Bedeutung sind.

Die erste Ausgabe der Franchise-Fakten veröffentlichte der DFV 2010. Mit der Neu-Auflage führt der DFV diesen richtungsweisenden Informationsansatz konsequent fort und bietet nicht nur eine deutsche sondern auch eine englischsprachige Version an.