Cox Orange MARKETING & PR GmbH
 

Die Österreichische Franchise-Messe geht in die nächste Runde

Die Wiener Agentur Cox Orange ist Veranstalter der Österreichischen Franchise Messe von 04.-05.11.2016 in der Wiener Stadthalle.

Partner sind wie bei den ersten drei Messen der Österreichische Franchise-Verband (ÖFV) und die WKO. Cox Orange plant, auch Franchise-Systeme aus umliegenden Ländern vermehrt einzubinden um das Angebot noch umfangreicher für die Messebesucher zu gestalten, die interessante Jobperspektiven in allen Sparten suchen.

Die Pläne liegen am Tisch, die Vorbereitungen für das große get-to-gether der Franchise-Szene und Gründungswilligen aus ganz Österreich und den umliegenden Ländern laufen auf Hochtouren.
Die Schirmherrschaft übernimmt auch 2016 BM Dr. Mitterlehner, BMWFW. Prominente Partner wie der Österreichische Franchise-Verband und die WKO setzen ebenfalls wieder auf die Bedeutung des stark boomenden Marktes im Franchising. Neu ist die Kooperation mit dem Enterprise Europe Network, einem europäischen Netzwerk bestehend aus 600 Unternehmensverbänden, dessen Experten innovative KMU unterstützen, international zu wachsen. Das Enterprise Europe Network Austria bewirbt den Europa-Corner der Österreichischen Franchise Messe in verschiedenen EU-Ländern. Ab sofort können sich Franchise-Systeme aus dem In- und Ausland als Aussteller anmelden, die laufend auf der Messewebsite, www.franchise-messe.at präsentiert werden.

Die Messe richtet sich an neue und bestehende Franchise-Nehmer/innen und -Geber/innen und vor allem an Menschen, die überlegen, sich selbständig zu machen. Die Überlebensrate von Franchise-Nehmer/innen ist in den Gründungsstatistiken eine bessere als unter "normalen" Gründern. Die aufgebaute Marke und die intensiven Schulungen vor Gründungsstart machen Franchising offenbar zu einer sehr effizienten Unternehmensschmiede.

Die Initiatorin, die Geschäftsführerin der Agentur Cox Orange, Carina Felzmann dazu: "Wir stellen wieder eine Kommunikations-Plattform zur Verfügung, die Menschen, Ideen, Projekte, Firmen nutzen können. Daraus ergeben sich sicher wieder für viele Teilnehmer/innen neue Perspektiven für den eigenen Berufsweg."
ÖFV-Gen.Sekr. und Projektpartnerin, Mag. Barbara Rolinek dazu: „
„Aus unserer aktuellen Studie wissen wir, dass sich die Franchise-Branche weiterhin im Aufschwung befindet und auf Wachstum setzt. Für 2015 erwarten sich 75% aller Franchise-Systeme ein weiteres Umsatz-Plus und 71% planen die Aufnahme neuer Franchise-Partner und die Gründung neuer Standorte – eine gute Basis für die Österreichische Franchise Messe nächstes Jahr. Und nachdem 51% der Franchise-Systeme international tätig sind, hat auch der europäische Fokus der Messe große Chancen auf Erfolg.“