Subway Sandwiches

Subway startet Engagement mit digitalen Influencern

Erster Live-Stream einer Sandwich-Kreation auf YouNow

Tandoori Verkostung exklusiv bei Subway.jpgZur Einführung des Tandoori Chicken setzt Subway Sandwiches auf Influencer-Relations. Die erfolgreichen User von Twitter, Instagram, YouTube und Snapchat trafen sich zur exklusiven Verkostung der neuen Sub-Kreation und posteten ihre Geschmackserlebnisse in ihren digitalen Kanälen. Besonderes Highlight: YouNow-Pionier Adi streamte seine Kreation des neuen Tandoori Chicken Sub live aus dem Subway Restaurant.

Web Ikonen verschaffen Tandoori Chicken Online-Reichweite

Für Gordon Faehnrich, Subway Marketingleiter in der DACH Region, ist die Entscheidung, auf digitale Influencer zu setzen, wegweisend: „Wir befinden uns im Umdenkprozess und lernen täglich, dass klassische Push-Kommunikation nur eine begrenzte Reichweite bei jungen Zielgruppen besitzt. Das neue Subway Aktionsprodukt Tandoori Chicken als Content sprichwörtlich in die Hände, Augen und Auslegung der Influencer zu legen, ist ein wichtiger Schritt der internen Social Agenda der Marke Subway in der DACH Region, um sich Relevanz zu erarbeiten.“
Das Ergebnis: Mit Unterstützung der Social Media Persönlichkeiten erreichte der unternehmenseigene Twitter-Channel den „meistgefavten“ Tweet seit Erstellung des Kanals. Die Livepremiere des Tandoori Chicken durch Adi alias Manu Fernandesss auf YouNow verfolgten rund 1.000 User. iBlalis Schnappschuss aus dem Subway Restaurant erhielt auf Instagram über 52.700 Likes; Emrahs Selfie mit Sub gefiel mehr als 14.400 Instagram Usern. Mit dabei waren außerdem @SandyDynamite, Style Bloggerin und Instagram Userin, Esra alias @esrafet__ sowie Nico alias @myuusic, den Subway Fans bereits aus der Kampagne „Alles für Dein Sub“ kennen. Mit einer kombinierten Reichweite von rund zwei Millionen Usern gaben sie Subways Produktneuheit einen prominenten Start. „Mit diesen beachtlichen Social KPI ist Subway ein erfolgreicher Erstaufschlag geglückt“, so Faehnrich.

Austausch als Grundlage erfolgreicher Zusammenarbeit

„Bei der Umsetzung von Influencer Relations ist es nicht nur entscheidend, dass Markenfit und Relevanz stimmen, sondern vor allem, dass ein Dialog stattfindet. Beide Seiten müssen davon profitieren“, ergänzt Faehnrich. Dass dies bei der Einführung des Tandoori Chicken für Subway der Fall war, zeigte die Begeisterung der Teilnehmer. „Wir finden es super, dass eine Marke wie Subway sich für uns junge Kreative interessiert. Es war ein tolles Event und ein interessanter Austausch", sagt Emrah, der mit seinen Videos rund um Lifehacks auf YouTube bereits mehr als 600.000 Follower erreicht. Als Start der Online-Inszenierung des Tandoori Chicken hatte Subway bereits eine Woche vor Einführung der Produktneuheit auf YouTube drei Teaser-Videos lanciert, die die Geschmacksexplosion der 16 Tandoori Zutaten verbildlichen.
 

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Subway Sandwiches.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.