COLORWORKS Deutschland GmbH mit erweitertem Angebot

Durch die Verschiebung des bisherigen Schwerpunktes von den mobilen Colorworks-Einheiten (Vans) auf die stationären Smart-Repair-Zentren, ergeben sich für Colorworks natürlich ganz neue Möglichkeiten. Waren die Vans noch auf Spot-Repair spezialisiert (aber meistens auch darauf beschränkt!), kann in den neuen Smart-Repair-Zentren jetzt zusätzlich u.a. ein Gebrauchtwagen Totalservice, Restwertoptimierung, Beulenbehebung, Fahrzeugwäsche, PKW Politur und Innenraumreinigung angeboten werden.

Ein weiterer Vorteil der Smart-Repair-Zentren ergibt sich durch die Möglichkeit, nun auch mit professionellen Partnern für z.B. Scheiben-Ein- und Ausbau oder Reifenservice,  zusammen zu arbeiten. Dies stellt für den Kunden natürlich einen erheblichen Anreiz dar, da er mit einer Anfahrt mehrere Dienstleistungen bekommt und so Wege und Zeit sparen kann.

Die neuen Colorworks-Lizenz-Nehmer werden natürlich vom Franchise-Geber gut geschult und entsprechend vorbereitet. Nichtsdestotrotz ist ein breit gefächertes KfZ-Know-how eine wichtige Voraussetzung.