Back-Factory: Positive Zwischenbilanz

Back-Factory, eine der führenden Selbstbedienungs-bäckereien und Begründer der Backgastronomie, zieht positive Zwischenbilanz für das laufende Jahr. Kompetenz im Snack-Bereich weiter ausgebaut. Systempartner des Jahres ausgezeichnet.

BACK-FACTORY Erfa2013Fast pünktlich zum Start des zweiten Halbjahres trafen sich die Franchise-Partner von Back-Factory in Bad Vilbel zur Erfa-Tagung, um Bilanz zu ziehen und sich für die weitere Expansion zu rüsten. Und die steht unter guten Vorzeichen: Denn trotz des langen Winters und schlechten Wetters, wodurch besonders die Außengastronomie nur langsam anlief, verzeichnete Back-Factory im ersten Halbjahr 2013 einen leichten Umsatzzuwachs.

„Gleichzeitig ist es uns mit unserem backgastronomischen Konzept gelungen, den Umsatzanteil von Snacks und Getränken im Schnitt auf heute 64 Prozent weiter auszubauen“, erläutert Peter Gabler, Geschäftsführer Back-Factory. „Es zeigt sich, dass die Strategie, unsere Snack- und Frische-Kompetenz auszubauen, richtig war, um neue Umsatzpotenziale zu nutzen und Wettbewerbsvorteile für unsere Franchise-Partner zu sichern. Die klassische SB-Bäckerei ist den Kunden langfristig nicht mehr genug.“

Backgastronomie wächst

So wurde im ersten Halbjahr nicht nur das Snack-Sortiment mit neuen Produkten und Rezepturen weiter optimiert. Auch stieg der Anteil an Standorten, die nach dem backgastronomischen Konzept am Markt aktiv sind. Rund 60 Prozent der Back-Factory Shops vereinen heute bereits klassische Selbstbedienungsbäckerei und Coffee-Shop im modernen Lounge-Design. Im September werden mit Gießen und Lemgo zwei weitere Filialen nach Umbau zur Backgastronomie wiederöffnet. Bis Ende 2013 folgen weitere Standorte in Berlin, Mannheim, Ulm und Wolfsburg. Eine Neueröffnung befindet sich darüber hinaus in Berlin in Planung. Und im polnischen Breslau soll im Herbst die erste Back-Factory außerhalb Deutschlands ihren Betrieb aufnehmen. „Einher mit dem laufenden Umbau zur Backgastronomie geht die weitere Prozessoptimierung im Hinblick auf eine hohe Produktqualität und Frische sowie Servicequalität für unsere Kunden“, so Gabler.

Franchise-Partner des Jahres ausgezeichnet
BACK-FACTORY Partner des Jahres 2013

Neben dem Erfahrungsaustausch untereinander standen auf der Agenda der Tagung wichtige Themen für das zweite Halbjahr wie etwa der Start einer Social-Media-Kommunikation zur Stärkung des direkten Kundendialogs. Einen Höhepunkt der Tagung bildeten die Auszeichnungen der Franchise-Partner: Blaz Kompolsek (Back-Factory Ludwigsburg) gewann in der Kategorie Nachhaltigkeit und wurde zudem zum „Systempartner des Jahres“ gewählt. Jens Pietring (Back-Factory Frankfurt) gewann in der Kategorie Engagement und Mahmoud Ismail, mit acht Back-Factory Standorten in Schleswig, Kiel, Heide, Neumünster und Hamburg größter Franchise-Partner, gewann in der Kategorie Umsatz.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über BACK-FACTORY.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.