Back-Factory eröffnet erstes Deli in Frankfurt

Back-Factory, einer der Marktführer unter den Selbstbedienungsbäckereien in Deutschland und Begründer der Backgastronomie, eröffnet in Frankfurt einen neuen Flagship-Store mit dem ersten Back-Factory Deli. Mit frisch vor den Augen zubereiteten kleinen Gerichten und Snacks setzt Back-Factory auf den schnellen Zwischendurchgenuss im Lifestyle-Ambiente. Aktionsreiche Eröffnung mit prominenten Gästen.

BACK-FACTORY Deli aussenAls Begründer der Backgastronomie in Deutschland präsentiert sich Back-Factory jetzt in Frankfurt (Kaiserstraße 81/Am Hauptbahnhof 8) mit einem neuen, zukunftsweisenden Flagship-Store. Neben Selbstbedienungsbäckerei und modernem Coffee-Shop erwartet Gäste hier erstmals auch ein trendiges Back-Factory Deli, in dem an Bedientheken frisch vor den Augen zubereitete kleine Gerichte, Snacks und Getränke angeboten werden. Nur wenige Meter vom Frankfurter Hauptbahnhof entfernt gelegen, verfügt der neue Standort in bester Lage über eine Verkaufsfläche von rund 365 qm – mit über 115 Sitzplätzen im Innen- und Außenbereich.

„Für die Marke Back-Factory ist die Eröffnung dieses zukunftsweisenden Top-Standorts ein Meilenstein auf dem Weg vom Bäcker zum Snacker, den wir bereits seit 2009 konsequent gehen und dabei neue Kundengruppen gewinnen und Umsatzpotenziale erschließen“, erklärt Peter Gabler, Geschäftsführer der Back-Factory. „Mit unserem Back-Factory Deli möchten wir einerseits unsere Snack-Kompetenz ausbauen und unsere Wahrnehmung als Qualitätsanbieter steigern. Andererseits gilt es, frühzeitig in weitere Konzeptinnovationen zu investieren, um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und den Markt des zunehmenden Außer-Haus-Verzehrs zu nutzen.“

BACK-FACTORY Enie & RaulDie feierliche wie aktionsreiche Eröffnung des Back-Factory Deli am 29. Mai 2013 ließen sich viele Frankfurter nicht entgehen. Als Gäste mit dabei waren auch Schauspieler Raúl Richter (bekannt aus der TV-Serie G.Z.S.Z.) und Moderatorin Enie van de Meiklokjes, die als „Backfee“ für die Kunden süße Köstlichkeiten zauberte.

Frische, Genuss und Erlebnis

Das neue gastronomische Angebot im Back-Factory Deli bietet frisch vor den Augen und nach eigenen Rezepturen zubereitete Snacks und Gerichte für jeden Geschmack: Vom französischen „Petit Déjeuner“, über Paninis und Flammkuchen in süßen und herzhaften Varianten bis hin zu Suppen und kleinen Kartoffelgerichten. Das Getränkeangebot reicht von Smoothies über Frappés bis hin zu Wein – alles auch zum Mitnehmen. „In einer Live-Cooking-Atmosphäre bieten wir unseren Gästen ein hochwertiges wie frisches Angebot zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis“, so Peter Gabler weiter. „Um unsere Servicequalität weiter auszubauen, setzen wir hier neben dem bewährten Selbstbedienungsprinzip erstmals auch auf Bedientheken.“

Insgesamt rund 35 Mitarbeiter sorgen dabei für einen schnellen Ablauf. Geöffnet ist täglich im Selbstbedienungsbereich von 05:30 bis 21 Uhr und im Deli von 7:30 bis 21 Uhr.

BACK-FACTORY DeliDen Fokus auf Frische und Genuss unterstreicht Back-Factory mit dem eigens für das Deli konzipierten Ladenbau. Gebrauchte Gerüstbohlen wurden zu modernen Holztischen umfunktioniert, Edelstahlelemente setzen kühle Akzente. Die stylische Ausrichtung des neuen Back-Factory Deli wurde dabei konsequent bis ins Detail umgesetzt – und findet sich beispielsweise auch in der Gestaltung von Geschirr und Verpackungen wieder. Moderne Instore-Displays, die zentral gesteuert werden können, informieren Gäste über aktuelle Angebote und Aktionen und dienen auch als Menüboards.

Wachstum mit Backgastronomie

Mit der Neueröffnung in der Frankfurter Kaiserstraße weitet Back-Factory seine Präsenz in der Main-Metropole auf fünf Standorte aus. Der erste Shop eröffnete hier bereits im Jahr 2004. Bundesweit ist Back-Factory an über 130 Standorten vertreten, die über 1.500 Voll- und Zeitzeitkräfte beschäftigen. Rund 80 Prozent der Shops werden von Franchise-Partnern betrieben.

Bis Ende 2013 plant Back-Factory insgesamt fast zehn Neueröffnungen – als nächstes in Schleswig, Kiel, Lübeck, Koblenz und Breslau (Polen), wo Back-Factory die internationale Expansion startet. Zusätzlich geht der Umbau aller Back-Factory Shops nach dem backgastronomischen Konzept, das seit 2009 Elemente von klassischer Selbstbedienungsbäckerei und Coffee-Shop verbindet, weiter. Bis heute treten bereits über 50 Prozent der Standorte nach neuem Konzept am Markt auf. Bis Jahresende sollen etwa zehn weitere Standorte hinkommen.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über BACK-FACTORY.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.