Alles neu bei RUCKZUCKFIT

Die RUCKZUCKFIT Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind seit Mitte Mai in der neuen RUCKZUCKFIT Firmenzentrale zu erreichen und unterstützen Franchisenehmer bei allen Fragen und Wünschen. Andreas Zenker, Geschäftsführer von RUCKZUCKFIT, freut sich über die Perspektiven, die der neue Arbeitsplatz für die gesamte Franchisekette birgt: „Wir wollen noch weiter wachsen, um unseren Franchisepartnerinnen und -partnern eine besonders effiziente Unterstützung in allen Bereichen anzubieten. Die neuen Büroräume geben uns ganz andere Entwicklungs- und Entfaltungsmöglichkeiten für die Marke RUCKZUCKFIT.“ 

Neue Zentrale – verbesserte Leistungen:
Franchisenehmer, die zukünftig ein neues RUCKZUCKFIT Studio – oder ein zweites Studio -  eröffnen möchten, können von umfangreichen Neuerungen im Hause RUCKZUCKFIT profitieren, die Ihnen als Unterstützung für den Start angeboten werden:

Neues Studiokonzept
Das Interieur der RUCKZUCKFIT Studios wurde verbessert und das Mobiliar modernisiert. Durch Kooperation mit einer Ladenbaufirma wurde ein individuell auf die Figurstudios angepasstes Konzept entwickelt, das RUCKZUCKFIT Studios einen hohen Wiedererkennungswert verleiht. Den neuen modernen Look gibt es exklusiv bei RUCKZUCKFIT: So ist das Design des Mobiliars, beispielsweise im Trainings- oder Garderobenbereich, nirgendwo sonst erhältlich.

Einfachere Finanzierung
Ruckzuckfit 200pxlDas RUCKZUCKFIT Mobiliar ist zukünftig nicht mehr fest verbaut, so dass die Möglichkeit des Leasings für Möbel und Trainingsgeräte besteht. Bisher war diese Möglichkeit kaum gegeben; umso mehr freuen sich die Mitarbeiter der RUCKZUCKFIT Zentrale, dass sie ihren Franchisenehmern diesen entscheidenden Finanzierungsvorteil mit auf den Weg geben können. So gestaltet sich der Weg zum eigenen Studio sehr viel einfacher als zuvor.

€ 2.000 Umbauzuschuss
Als besonderes Highlight bezuschusst RUCKZUCKFIT jeden Ladenumbau eines neues Figurstudios mit € 2.000.

 "Gerade bei der Finanzierung eines neuen Studios möchten wir den Franchisenehmern unter die Arme greifen“, sagt Andreas Zenker und fügt hinzu: „Ob in der Phase vor der Eröffnung des eigenen Frauen-Figurstudios oder nach der Eröffnung eines Studios - wir arbeiten stets daran, ein starker Partner für unsere Franchisenehmer zu sein“.