Premio freut sich über großes Wachstum in der Schweiz

Sieben Betriebe haben sich im ersten Halbjahr 2015 schon dem Reifenfachhandelskonzept von Premio angeschlossen. Die neuen Premio-Standorte sind die René von der Aa AG in Bremgarten, Pneus du Jura SA in Yverdon, Garage Caflisch AG in Ilanz, Lacuna Garage GmbH in Thusis, die Autoservicehuus AG in Brunnen, Carpi Tuning GmbH in Rümlang und die Pneu Feustle AG in Eschlikon.

Premio setzt mit den neuen Partnern einen positiven Trend fort: In den letzten anderthalb Jahren haben sich 17 Betriebe dem Handelskonzept angeschlossen.
"Wir sind sehr stolz auf diese Entwicklung und darauf, dass das Premio-Konzept auch in der Schweiz zu überzeugen weiss", berichtet Roger Blaser, Retail Manager Schweiz. Er kennt die Argumente, warum Premio in der Schweiz immer mehr Unternehmer für sich gewinnen kann: "Unser Flottenprogramm mit der einzigartigen Abrechnungsabwicklung über FOS (Fleet Online Solutions) ist dabei ein entscheidender Faktor. Auch die regelmässige persönliche Vor-Ort-Betreuung durch unsere Premio Gebietsmanager wird von den Partnern sehr geschätzt. Und die Leistungsbausteine, die wir anbieten, wie z.B. zu Autoservice und Marketing, helfen unseren Partnern ganz konkret im alltäglichen Geschäft. Dazu gehören auch der Premio Tuning-Katalog und das Premio Einkaufsportal, nicht nur für Reifen, sondern unter anderem auch für Felgen, Batterien und Fahrzeugersatzteile. Unser erklärtes Ziel ist es, unseren Partnern das Tagesgeschäft zu erleichtern bzw. so zu vereinfachen, dass sie ihre wertvolle Zeit auf das Wesentliche, die Bedürfnisse ihrer Kunden, konzentrieren können", erklärt Blaser.

Premio legt bei seinen Leistungsbausteinen großen Wert auf Aktualität und entwickelt diese darum stets weiter. In Planung ist zurzeit die Schweizer Ausgabe des Alufelgenkonfigurators, der den Partnern in Kürze zur Verfügung gestellt werden soll.

Im zweiten Halbjahr wird der Fokus der Schweizer Organisation auf der Einführung des eigenen Warenwirtschaftssystems tiresoft 3 liegen. "In Deutschland wird das System bereits erfolgreich angewendet, von den Erfahrungen werden unsere Schweizer Partner profitieren", erklärt Blaser. Im August dieses Jahres soll das System mit zwei Pilotpartnern im deutschsprachigen Raum starten und im nächsten Jahr in der gesamten Schweiz, auch den französisch- und italienischsprachigen Premio-Partnern in der entsprechenden Sprache zur Verfügung gestellt werden.

Informationen zu Premio Reifen + Autoservice:
Der Anspruch der nationalen Fachhandelsmarke Premio ist es, die "persönlichste" Reifen- und Autoservice-Kette im Markt zu sein. Kunden von Premio vertrauen auf eine individuelle Beratung, eine moderne Werkstatt und ein breites Sortiment erstklassiger Markenprodukte in einer Preisspanne, die für jeden Anspruch genau das Richtige bietet.
Premio ist ein Fullservice-Konzept rund um Reifen und Fahrzeug-Dienstleistungen. Die international aufgestellte Servicemarke pflegt bei Angeboten und Marktauftritt verbindliche Standards.

Zehn zentrale Dienstleistungen garantieren die Mobilität der Premio-Kunden. Dazu gehören Reifen-Service, Lenkgeometrie, Bremsen-, Stoßdämpfer-, Abgasanlagen-, Klima-Service, Bereitstellung der Fahrzeuge zur Vorführung auf dem jeweiligen Strassenverkehrsamt, Smart Repair sowie Fahrzeugservice nach Herstellervorgeben.