NORDSEE: Wechsel im Vorsitz der Geschäftsführung

Aufsichtsrat beruft Robert Jung zum 1. Januar 2016

Der Aufsichtsrat der NORDSEE beruft Robert Jung mit Wirkung zum 1. Januar 2016 als Vorsitzenden der Geschäftsführung von NORDSEE. Das Gremium folgt damit dem Vorschlag der jetzigen Vorsitzenden Hiltrud Seggewiß, die zeitgleich in den Aufsichtsrat der NORDSEE wechseln wird.

Robert Jung ist seit sechs Jahren bei NORDSEE beschäftigt. Seit 2014 verantwortet er als Mitglied der Geschäftsführung die Bereiche Vertrieb und Marketing. Zuvor war er Geschäftsführer von NORDSEE Österreich. Hiltrud Seggewiß hat das traditionsreiche Bremerhavener Unternehmen, europaweit die Nummer eins in der System-Fischgastronomie, seit Mitte 2011 einem deutlichen Veränderungsprozess unterzogen, von der Optik der Filialen durch die umfangreiche Designkampagne über die gesteigerte Zahl von Franchisepartnern bis hin zur jüngst gestarteten Produkt- und Kommunikationskampagne. Letztere trägt bereits deutlich die Handschrift von Robert Jung, da Seggewiß als nächsten Schritt der Veränderung des Unternehmens insbesondere auf neue Konzepte in den Bereichen Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb setzt.

Robert Jung wird als Vorsitzender der Geschäftsführung weiterhin den Vertrieb und das Marketing verantworten. Aufsichtsratsvorsitzender Heiner Kamps: „NORDSEE als Filialunternehmen mit fast 400 Standorten braucht einen starken Vertrieb. Robert Jung hat in nur einem Jahr wichtige Impulse gesetzt, die die Neuausrichtung des Unternehmens maßgeblich beeinflussen.“