Hallo Pizza und Lieferando.de beschließen Kooperation

Ab sofort können die Kunden auch über die Bestellplattform von Lieferando.de die leckere Pizza und Pasta von Lieferspezialist Hallo Pizza bestellen. Beide Unternehmen haben jetzt ihre Zusammenarbeit vertraglich fixiert. Damit ist Hallo Pizza mit über 160 Stores die größte systemgastronomische Kette auf dem Portal von Lieferando.de.

Zwei engagierte, professionelle Unternehmen arbeiten ab sofort zusammen: Nach einer Testphase, die im Dezember 2014 startete und erfolgreich verlief, haben Hallo Pizza und Lieferando.de jetzt ihre Kooperation schriftlich mit einer längerfristigen Vereinbarung besiegelt. Damit bündeln zwei qualitätsorientierte Unternehmen ihr Engagement, um bundesweit breiter aufgestellt zu sein und das Serviceangebot für die Kunden zu erweitern.

Der Kunde ist uns wichtig

Die Kunden von Hallo Pizza sind immer häufiger digital unterwegs. „Aus diesem Grund stellen wir uns mit der zusätzlichen Bestellmöglichkeit über die Plattform Lieferando.de noch besser digital auf. Wir haben schon in der Testphase gespürt, dass Hallo Pizza und Lieferando qualitativ gut zusammenpassen und wir uns gemeinsam kundenorientiert engagieren“, berichtet Frank Sasse, Geschäftsführer von Hallo Pizza und ergänzt: „Der Kunde ist beiden Unternehmen wichtig.“ Auch Jörg Gerbig, Geschäftsführer von Lieferando.de, freut sich über die Kooperation mit Hallo Pizza: „In einem stetig wachsenden und dynamischen Markt weiten wir unser Serviceangebot aus und bündeln unsere gemeinsamen Stärken.“  

Lieferando.de gehört zur Holding von Takeaway.com. Das Unternehmen ist eine der größten Online Essensbestellseiten weltweit mit mehr als 30.000 Restaurants. Takeaway.com beschäftigt mehr als 450 Mitarbeiter. Haupt-Gesellschafter sind der Unternehmer Jitse Groen und die VC-Gesellschaften Prime Ventures und Macquarie Group. 

Hallo Pizza im Profil: Seit 1989 liefern die Franchise-Partner des Home-Delivery-Service Pizza, Pasta, Salat und Co. innerhalb von 30 Minuten in die deutschen Wohnzimmer. An mehr als 160 Standorten haben sich bereits um die 140 Partner an der Seite von Hallo Pizza (www.hallopizza.de) erfolgreich ihr eigenes Unternehmen aufgebaut. In Zukunft möchte der Pizza-Lieferdienst weiteren Existenzgründern einen sicheren Weg in die Selbstständigkeit ermöglichen.