Für welche Franchisebranche sind Sie am Besten geeignet?

Sie möchten sich beruflich selbständig machen und haben sich für eine Existenzgründung im Franchising entschieden? Dann haben Sie eine sehr gute Wahl getroffen. Die wichtigste Frage, die Sie sich gleich am Anfang stellen müssen ist die, in welcher Branche Sie sich am Wohlsten fühlen. Mittlerweile werden Franchisekonzepte in mehr als 30 verschiedenen Branchen angeboten – und der Besuch einer Existenzgründungsmesse kann manchmal mehr verwirren als weiterhelfen. Deshalb haben wir diesen kurzen Fragebogen für Sie zusammengestellt. Die Beantwortung der Fragen vermittelt Ihnen einen groben Eindruck davon, in welcher Branche Sie auch langfristig Erfolg haben können.

Haben Sie genug Zeit um Ihr Projekt durchzuziehen?

Wieviel Zeit haben Sie.pngA. Ja - und wenn nötig kann ich auch noch mehr Zeit dafür aufwenden oder Überstunden machen

B. Ich kann Vollzeit arbeiten – aber ich möchte abends und am Wochenende meine Freizeit genießen

C. Nein, mir wäre es am Liebsten wenn ich nur in Teilzeit arbeiten könnte

 

Verrichten Sie auch gern körperlich etwas anstrengendere Tätigkeiten?

Als Franchisenehmer aktiv.pngA. Ja – es macht mir nichts aus, wenn ich mich bei der Arbeit etwas anstrengen muß

B. Manchmal, aber eigentlich arbeite ich lieber mit dem Kopf

C. Nein – ich brauche eine Arbeit, die körperlich nicht anstrengend ist

 

Würden Sie auch das Tragen einer Uniform oder vorgegebener Arbeitskleidung in Kauf nehmen?  

Franchisepartner Meeting.pngA. Ja – vorgeschriebene Arbeitskleidung macht mir nichts aus

B. Manchmal – wenn es verlangt wird kann ich mich auch schick anziehen

C. Nein – ich bevorzuge lässige Kleidung

 

Sind Sie aufgeschlossen und können gut mit Menschen umgehen?

Karriere im Handwerk.pngA. Ja – ich kann sehr gut mit Menschen umgehen und arbeite gerne täglich mit ihnen zusammen

B. Ich arbeite gerne als Teil eines Teams. 

C. Nein – ich bin lieber im Alleingang unterwegs.   

 

Würden Sie gerne von zu Hause aus arbeiten?

Das passende Franchisekonzept finden.pngA. Nein -  berufliches und privates wird bei mir strikt getrennt

B. Ob von zu Hause oder in einem Büro – das macht für mich eigentlich keinen Unterschied

C. Ja – ich würde es bevorzugen, von zu Hause aus zu arbeiten

 

Besitzen Sie das nötige Eigenkapital um in ein Franchise-Unternehmen zu investieren?

A. Ja – und wenn nötig kann ich das notwendige Kapital auch über einen Bankkredit finanzieren.

B.Ich habe genug Eigenkapital um ein Franchisesystem aus dem mittleren Preissegment zu kaufen und die Anlaufphase zu überstehen

C. Nein – ich würde gerne so wenig wie möglich investieren  

 

VORSCHLÄGE ZUR WAHL DER RICHTIGEN BRANCHE

Hier können Sie herausfinden, ich welcher Richtung Sie Ihre Suche nach dem passenden Franchisekonzept vertiefen sollten. Klicken Sie einfach auf die Links im Text und sehen Sie sich die Geschäftskonzepte aus der jeweiligen Branche an.

Hauptsächlich Antwort A

Sport und Fitness – Wenn Sie eine sportliche Ader haben, ist dies eine tolle Möglichkeit, Ihr Hobby zum Beruf zu machen. Mit dieser Branche starten Sie auf einem Wachstumsmarkt in die Selbständigkeit. Die Anzahl der Mitglieder in Fitness-Studios hat sich in den letzten 20 Jahren verdoppelt.

Lebensmittel und Kaffee – dies sind nach wie vor die “Schwergewichte” der Franchise-Branche. Hier können Sie sich auf verschiedene Richtungen spezialisieren. Zum Beispiel Fast Food, die Reformkostbranche, Süßigkeiten, ein klassisches Restaurant oder einen Coffeeshop.

Hauptsächlich Antwort B

Senioren- und Pflegedienste – Das Beste an Konzepten aus dieser Branche ist die Tatsache, dass Sie oft nicht einmal selbst “Hand anlegen” müssen. Bei diesen Geschäftskonzepten übernimmt der Franchisegeber normalerweise die Rolle des Managers und bietet über Angestellte oder Honorarkräfte Dienstleistungen wie Rohrleitungsarbeiten, Reinigungsdienste oder Gartenarbeit an. Diese Geschäftskonzepte lassen sich normalerweise mit vergleichsweise wenig Eigenkapital aufbauen.

Einzelhandel – Hinter dem Begriff “Einzelhandel” versteckt sich eine ganze Reihe an Produkten und / oder Dienstleistungen. Hier findet jeder garantiert das Richtige. Manche eröffnen eine Boutique in einer bekannten Einkaufsmeile, andere betreiben einen Online-Handel oder beides.

Hauptsächlich Antwort C

Computer- und Internet  – hier brauchen Sie oft nicht mehr Eigenkapital als für den Kauf eines Computers und eine gute Internetverbindung. Viele dieser Geschäftskonzepte lassen sich von zu Hause aus betreiben. Viele davon auch in Teilzeit oder mit flexiblen Arbeitszeiten.

Nebenberuflicher Start – Vielleicht haben Sie gerade mal genug Zeit, Ihr Geschäft in Teilzeit zu betreiben oder möchten ein zweites Einkommen erzielen? Alle diese Konzepte erlauben einen nebenberuflichen Start – und bieten die Möglichkeit, ein lukratives Zweiteinkommen aufzubauen.