Führungswechsel im Österreichischen Franchise-Verband:

Der Vorstand des Österreichischen Franchise-Verbandes wählte Dkfm. Andreas Haider (Unimarkt) als Nachfolger von Andreas Schwerla, der sich nach 5 sehr erfolgreichen Jahren aus dem Amt zurückzieht. Als weitere Verstärkung wurden Mag. Andreas Schmidlechner (McDonald’s  Österreich) und Mag. Harald Joichl (OMV) als neue Vorstandsmitglieder von der Generalversammlung bestätigt.

Haider (44) baut als Geschäftsführer der Unimarkt Handelsges.m.b.H. & Co.KG seit 2010 sehr erfolgreich das Unimarkt Franchisesystem auf, das aktuell mit 40 Partnern in Österreich vertreten ist. Im Vorstand des ÖFV ist er seit Mai 2010 aktiv, zuletzt als Vize-Präsident. Zu seiner Berufung sagt er: „Ich freue mich sehr auf diese großartige Aufgabe und sehe es als Herausforderung das Leistungsspektrum des ÖFV weiterhin auszubauen, was im Hinblick auf den dynamisch wachsenden Markt sehr wichtig ist. Eine Anfang 2013 von uns in Auftrag gegebene Studie zeigt deutlich, dass sich 70% der befragten Systeme gegenwärtig in einer Wachstumsphase befinden - davon sind rund die Hälfte in der Expansionsphase.“

Mag. Andreas Schmidlechner (49) lenkt seit Ende Februar die Geschicke des Burgerriesen McDonald’s in Österreich als Managing Director.
Mag. Harald Joichl (39) widmet sich seit Anfang des Jahres den strategischen Unternehmenspartnerschaften und Vertriebsprojekten der OMV Refining & Marketing GmbH.