FRANCHISENEHMER GESUCHT: BASKIN-ROBBINS KOMMT NACH DEUTSCHLAND

CANTON, Massachusetts, USA (22. April 2014) – Baskin-Robbins, die weltweit größte Eiscremekette und Schwestermarke von Dunkin’ Donuts, plant die Eröffnung mehrerer Filialen in Deutschland. Der Schwerpunkt liegt zunächst auf Berlin, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart. Ziel ist es, die Marke in ausgewählten Regionen aufzubauen und in Deutschland zu etablieren.
Für seine Deutschland-Pläne sucht Baskin-Robbins qualifizierte Multi-Unit-Franchisenehmer. Die Kandidaten sollten idealerweise einen soliden finanziellen Rückhalt haben, über umfangreiches Wissen über Konsumenten vor Ort verfügen sowie Erfolge beim Betrieb von Einzelhandels- oder Restaurationsbetrieben mit mehreren Filialen nachweisen können. Interessierte können sich über Baskin-Robbins und Franchise-Möglichkeiten in einem kostenlosen Webinar am 8. Mai 2014 um 16 Uhr informieren. Die Anmeldung erfolgt unter http://dunkinbrands.force.com/internationalevents.
„Deutschland bietet für Baskin-Robbins gute Wachstumschancen“, sagt Jeremy Vitaro, Vice President, International Development von Dunkin’ Brands. „Wir sind sicher, die deutschen Verbraucher mit dem umfangreichen Sortenangebot von Baskin-Robbins zu begeistern. Wir freuen uns darauf, endlich auch Deutschland mit unserer Eiscreme zu verwöhnen.“
Mit der Expansion in Deutschland stellt Baskin-Robbins die Weichen für mehr internationales Wachstum: Letztes Jahr hat Baskin-Robbins 281 Filialen weltweit eröffnet. Europaweit gibt es aktuell fast 500 Filialen, zum Beispiel in Russland, Spanien und in Großbritannien. Weitere Informationen über Franchise-Möglichkeiten für Baskin-Robbins in Deutschland erhalten Sie von Patricia Halpin, Director of International Development, unter +001-248-320-9087 oder per E-Mail an patty.halpin@dunkinbrands.com.
Über Baskin-Robbins
Baskin-Robbins ist die weltweit größte Eiscreme-Fachgeschäftskette. Im Rahmen der 35. jährlichen Franchise-500®-Rangliste der Zeitschrift Entrepreneur wurde Baskin-Robbins zum führenden Franchiseunternehmen für Eiscremes und gefrorene Desserts in den Vereinigten Staaten von Amerika gewählt. Baskin-Robbins produziert und vermarktet innovative Premium-Streicheiscremes und Softeis, selbst kreierte Eiscremetorten sowie ein umfangreiches Sortiment an Getränken – und das in über 7.300 Einzelhandelsgeschäften in fast 50 Ländern. Baskin-Robbins wurde 1945 von zwei Eiscremefans gegründet, deren Leidenschaft zu über 1.000 Eiscremesorten und einer Vielfalt köstlicher Naschereien führte. 2013 wurden in Baskin-Robbins-Geschäften weltweit mehr als 13 Millionen Eiscremetorten verkauft. Baskin-Robbins hat seinen Hauptsitz in Canton, Massachusetts, USA, und gehört zur Dunkin’ Brands Group, Inc. (Nasdaq: DNKN) Unternehmensgruppe. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.BaskinRobbins.com.