Franchise-Marktstudie Kosmetik 2016

Die größten Kosmetik Franchise- Unternehmen

Die Mindestvoraussetzungen für Franchisenehmer und Standorte der jeweiligen Franchise-Filialen sind von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Insgesamt lässt sich sagen, dass die meisten Kosmetik-Franchisesysteme keine Ausbildung oder Erfahrungen in der Kosmetikbranche von Ihren Franchise-Partnern verlangen, die meisten setzen jedoch eine bereits absolvierte kaufmännische Ausbildung oder Ähnliches voraus. Bei der Standortwahl gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder können die Partner selbst einen geeigneten Standort auswählen, oder er wird ihnen vom Franchisegeber zugeteilt. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung einiger Kosmetik-Franchisesysteme sowie deren Voraussetzungen für potentielle Franchise-Partner.

Franchise Marktstudie Kosmetik 2016-1

The Body Shop

The Body Shop ist ein Tochterunternehmen der L’Oréal-Gruppe und gehört weltweit zu den größten internationalen Einzelhändlern für Beauty-Produkte. Das Unternehmen wurde 1976 von Dame Anita Roddick in Brighton, England gegründet. Die Unternehmensphilosophie des Kosmetik Franchise-Unternehmens setzt auf hohes unternehmerisches Verantwortungsbewusstsein und setzt sich weiterhin für nachhaltige Produktion, und  Menschenrechtsorganisationen ein und nimmt an vielen freiwilligen Projekten zum Schutz unseres Planeten teil.

Weltweit erzielte The Body Shop im Jahr 2014 einen Einzelhandelsumsatz in Höhe von 1.470 Millionen Euro. Um auch weiterhin erfolgreich expandieren zu können, ist das Kosmetik-Unternehmen ständig auf der Suche nach neuen potentiellen Franchisenehmern.

Voraussetzungen für Franchisenehmer

The Body Shop Franchise-Partner müssen keine Vorkenntnisse in der Kosmetikindustrie mitbringen, um eine Filiale eröffnen zu können. Die Partner sollten sich jedoch für die Marke begeistern, insbesondere die ethischen Grundsätze von The Body Shop vertreten und insgesamt eine Begeisterung für die Kosmetikbranche mitbringen. Einzelhandelserfahrungen sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig. Dadurch können auch Quereinsteiger problemlos Partner bei The Body Shop werden.

Zur Eröffnung einer The Body Shop Franchisefiliale müssen sich Interessenten online bewerben. Nach dem Bewerbungsprozess wird entschieden, ob Sie als geeigneter Partner in Frage kommen.

Standorte

Heute zählt The Bodyshop mit 3000 Einzelstandorten in 70 Ländern weltweit von denen ca. 1.993 Niederlassungen von Franchise-Partnern geführt werden, zu den Marktführern in der Kategorie  Kosmetik-Franchiseunternehmen.

Franchisenehmer sind für die passende Lage der einzelnen Filialen selbst verantwortlich. Die Standorte müssen zentral in stark frequentierter Lage sein, eine Verkaufsfäche von mind. 30 m2 haben, ein Schaufenster von ca 4,5 m besitzen und einen kleinen Lagerraum, bzw. Büro beinhalten. Momentan ist das Franchise-Unternehmen deutschlandweit auf der Suche nach neuen Franchisenehmern für verschiedene Standorte.

Franchise-Marktstudie Kosmetik 2016-1

Yves Rocher

Die Yves Rocher GmbH ist mit über 100 Filialen in Deutschland vertreten. 76 dieser Standorte werden von Franchisepartnern geführt. Insgesamt besitzt Yves Rocher 1600 Standorte weltweit mit ca. 15.000 Mitarbeitern und setzt wie auch The Body Shop auf qualitativ hochwertige Naturkosmetik.

Franchisenehmer erhalten nicht nur von Yves Rocher die komplette Einrichtung der Filiale, der Franchisegeber übernimmt darüberhinaus auch die Kaltmiete.

Durch eine intensive Einarbeitung in deren Zentrale, umfassende Schulungsprogramme und laufendes Coaching vor Ort gewährleistet Yves Rocher eine intensive Betreuung der Partner.

Voraussetzungen für Franchisenehmer

Ein Franchisenehmer von Yves Rocher muss eine kaufmännische Ausbildung sowie Erfahrungen im Einzelhandel haben. Unternehmerisches Denken und Handeln, Verkaufstalent und soziale Kompetenzen sind ebenfalls erforderlich. Der Franchisenehmer muss sich mit der Marke Yves Rocher identifizieren und die Markenwerte umsetzen können.

Um in das Bewerbungsverfahren aufgenommen zu werden, müssen die Franchisenehmer vorab einen Online-Fragebogen ausfüllen.

Standorte

Die offenen Standorte werden auf Anfrage von Yves Rocher bearbeitet.

Glossy Island

Glossy Island  wurde 2013 gegründet und startete mit der ersten Nailbar in Hamburg. Kunden können hier in entspannter Lounge-Atmosphäre ohne Voranmeldung eine professionelle Maniküre genießen.

Bei Firmengründung startete das Unternehmen noch unter dem Namen LCN Nailbar. Anfang diesen Jahres jedoch wurde ein umfangreiches Rebranding hin zu Glossy Island durchgeführt, um die Marktposition in Deutschland, Österreich und Norwegen nachhaltig stärken zu können.

Franchise-Marktstudie Kosmetik 2016-1

Voraussetzungen für Franchisenehmer

Zukünftige Franchisepartner von Glossy Island sollten unternehmerisches Geschick beweisen, Verkaufstalent haben, Personalkenntnisse besitzen und im Team arbeiten können.

Vorkenntnisse im Gebiet Maniküre und Nagelpflege sind wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig. Das Franchise-System  bietet Franchisenehmern Schulungen und Coaching an, um erfolgreich eine Glossy Island Nailbar leiten zu können.

Standorte

Momentan gibt es neun Glossy Island Nailbars in Deutschland. Um weiterhin expandieren zu können, ist das Nageldesignunternehmen weiterhin auf der Suche nach neuen Franchise-Partnern. Nach einem erfolgreichen Bewerbunsprozess können Franchisenehmer mit Hilfe von Glossy Island den geeigneten Standort für die neue Nailbar aussuchen.

Ihr Platz

Seit 1973 kennt man in Deutschland das bekannte Drogerie-Unternehmen Ihr Platz. 2012 entschieden sich 44 ehemalige Franchisenehmer, die Ihr Platz GmbH als selbständige Drogeriemarktbetreiber fortzuführen, nachdem das Mutterunternehmen Schlecker in die Insolvenz gegangen war. Mittlerweile gibt es wieder 70 erfolgreiche  Ihr Platz Filialen.

Voraussetzungen für Franchisenehmer

  •  Langjährige Erfahrung im Einzelhandel
  • Verkaufsgeschick
  • Unternehmerisches Denken
  • Investitionssumme von mind. 200.000 €
  • Weiterhin sollten Sie über eine positive Einstellung zum Einzelhandel, untermauert  mit langjähriger Erfahrung, verfügen.
  • Positiv sind gute Branchenkenntnisse und organisatorische Fähigkeiten sowie Erfahrung in der Mitarbeiterführung.

Standorte

Die Standorte einer Ihr Platz Filiale müssen ca. 300 - 400 qm² Verkaufsfläche mit 100 qm² Bürofläche haben. Außerdem sollten die Standorte zentral gelegen sein und von einem hohen Aufkommen an Laufkundschaft profitieren können.

Franchise Marktstudie Kosmetik 2016-1

Wax in the City

Wax in the City startete 2005 mit seinem Erfolgskonzept in Deutschland und war damals das erste Kosmetikstudio, welches sich ausschließlich auf die Haarentfernung mit Heißwachs spezialisierte. Wax in the City verfolgt das Ziel, Marktführer in der Kategorie Haarentfernung in Europa zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, sucht das Unternehmen weiterhin nach engagierten Franchisepartnern.

Voraussetzungen für Franchisenehmer

Als Franchisepartner von  Wax in the City müssen Interessenten die folgenden Mindestvoraussetzungen erfüllen:

  • Interesse an Kosmetik und Lifestyle-Branche
  • Unternehmerisches Geschick
  • Kaufmännische Erfahrung
  • notwendiges Eigenkapital
  • hohe soziale Kompetenz im Umgang mit Mitarbeitern und Kunden

Standorte

Wax in the City sucht aktuell in mehreren deutschen Städten nach Franchisepartnern. Außerdem können Interessenten Wax in City Standorte zur Eröffnung neuer Filialen vorschlagen.

Hairfree

Das Franchiseunternehmen hairfree GmbH zählt mit über 100 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einem der größten Anbieter für professionelle Haarentfernung in Europa. Mit über 15 Jahren Markterfahrung vertrauen heute rund 30.000 Kunden monatlich auf die Leistungen des Haarentfernungsinstituts.

Franchise-Marktstudie Kosmetik 2016-1

Voraussetzungen für Franchisenehmer

Franchisepartner müssen keine Erfahrungen in der professionellen Haarentfernung mitbringen. Mit der “Hairfree Acadamy” wird jeder Franchisenehmer mit einem Angebot von über 250 Schulungs- und Ausbildungsmaßnahmen jährlich ausgiebig geschult und gefördert, sodass bei der Eröffnung eines Instituts  keine Schwierigkeiten aufkommen werden.

Standorte

Um ein Hairfree-Institut eröffnen zu können, spielt die Größe der Stadt und die Lage eine ausschlaggebende Rolle. Hairfree bietet Franchisepartnern eine aktuelle Vorauswahl an möglichen Standorten an, die Partner müssen lediglich bei der Bewerbung die gewünschte Region angeben. Die endgültige Entscheidung über die Vergabe der Lizenz trifft der Franchisegeber.

Franchise-Kosten

Nachdem Sie sich für eine Selbständigkeit als Franchise-Nehmer entschlossen haben, kommt als nächster essentieller Schritt die Kostenplanung. Um von den Vorteilen eines Franchisesystems profitieren zu können, müssen verschiedene Startkosten bewältigt werden: Die meisten Kosmetik-Franchisesysteme verlangen eine einmal zu zahlende Einstiegsgebühr, die in der Kosmetikbranche zwischen ca. 5.000 und  20.000 € liegt.

Neben der Einstiegsgebühr fällt monatlich oder jährlich ein prozentualer Anteil vom jährlichen Nettoumsatz als Lizenzgebühr an. Außerdem müssen Franchisenehmer ein notwendiges Eigenkapital nachweisen können, um Partner eines Kosmetik-Franchiseunternehmens zu werden.

Die nachfolgende Tabelle zeigt die Gebührenverteilung der Franchise-Systeme, mit denen Sie als Partner zu rechnen haben:

Kosten für Franchise-Partner:

Franchise-Unternehmen

Einstiegs-gebühr

Laufende Franchise-Gebühr

Investitions-volumen

Notwendiges Eigenkapital

Andere

The Body Shop 5.000 € k. A. 15.000 - 40.000 € Mind. 15.000 € k. A.
Yves Rocher 5.000 € 5% des Umsatzes Mind. 15.000 € Mind. 15.000 € Kasse / IT 250 € mtl.
Glossy Island 5.000 € 7% des Jahres-
Umsatzes
35.000 € Mind. 10.000 €  
Ihr Platz 0 € 4,5 % des Netto-
Umsatzes
ca. 200.000 € 0 €  
Wax in the City 15.000 € 7% des Netto-
Umsatzes
Ca. 100.000 € 30.000 € - 40.000 €  
Hairfree 10.000 € 695 € Lizenzgebühr 60.000 € - 100.000 € 10.000 €  


Als Gegenleistung für die anfallenden Kosten erhält der Franchisenehmer bei seriösen Franchise-Unternehmen eine umfassende Schulung und Beratung - und somit auch tatkräftige Unterstützung. Durch Training, Coaching und Beratung wird das Risiko der Unternehmensgründung minimiert und Sie profitieren von erprobten und sorgfältig geplanten Konzepten. Als Franchise-Partner nimmt Sie das Franchiseunternehmen an die Hand und führt Sie zielsicher in die eigene Selbstständigkeit.

Fazit

Die Umsatzzahlen und die Prognosen für die Kosmetikbranche lassen darauf schließen, dass der Markt mit der Schönheit weiterhin boomen wird. In den letzten Jahren zeigte sich ein enormes Wachstum in der Kosmetikindustrie. Frauen wie auch Männer werden weiterhin großen Wert auf das äußere Erscheinungsbild legen. Aktuell sind viele Franchisesysteme noch auf der Suche nach potentiellen Franchisepartnern mit Leidenschaft für die Schönheits-und Pflegeindustrie.