Eine runde Sache: DUNKIN’ DONUTS eröffnet erste Filiale in Rheinland-Pfalz

Ab dem 15. April um 7 Uhr können sich die Bewohner von Trier durch gut 30 Donut-Sorten kosten. Michael Berger eröffnet als Franchise-Partner am Kornmarkt die erste Filiale des Markführers „Dunkin’ Donuts“ in Rheinland-Pfalz. In den kommenden fünf Jahren sollen 14 weitere Restaurants der berühmten Coffee-und-Bakery-Kette folgen.

“Dunkin’ Donuts hat ein sehr interessantes Konzept, das es bisher in unserer Region nicht gab”, sagt Michael Berger. Nachdem er alle Filialen in Deutschland und auch einige in Spanien besucht hatte, war für ihn klar: Das würde auch in Rheinland-Pfalz funktionieren. „Wir kennen die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen hier und werden das Dunkin’ Donuts-Konzept entsprechend regional anpassen“, so Berger weiter, der seit 20 Jahren in der Systemgastronomie tätig ist.

Über 30 Sorten Donuts mit verschiedenen Füllungen, Glasuren und Geschmacksrichtungen gehören zum Produktportfolio von Dunkin’ Donuts. Außerdem serviert das Unternehmen seinen Gästen Muffins, Brownies, Munchkins®, Bagels und Flatbreads sowie ein umfangreiches Angebot an Heiß- und Kaltgetränken, etwa 100 Prozent Fair-Trade-zertifizierten Espresso und frisch gebrühte Tees. Die 80 Quadratmeter große Filiale am Kornmarkt ist im warmen und einladenden Restaurantdesign von Dunkin’ Donuts gestaltet und verfügt über 25 Sitzplätze. Geöffnet ist an sieben Tagen die Woche: Montag bis Samstag von 7 bis 22 Uhr und Sonntag von 9 bis 22 Uhr.

Im Mai können sich die Kunden auf eine tolle Promotion-Aktion freuen. Verlost werden Merchandise-Pakete rund um die beliebten Donuts. Auch für die Zeit rund um die Fußball-Weltmeisterschaft hat das Unternehmen Besonderes geplant. Was, bleibt eine Überraschung. Bis vor Kurzem waren die beliebten Donuts praktisch nur in Berlin und Nordrhein-Westfalen erhältlich. Erst in den vergangenen Monaten sind Filialen in Hessen, Niedersachsen, Bayern und Baden-Württemberg hinzugekommen. Mit Trier steigt die Zahl der deutschen Dunkin’ Donuts-Restaurants auf 46; weltweit sind es fast 11.000 Filialen.

Gegründet im Jahr 1950, ist Dunkin’ Donuts heute nicht nur der beliebteste Anbieter von Kaffee und Backwaren in den USA. Mit fast 11.000 Restaurants in 33 Ländern weltweit ist das Unternehmen auch Marktführer in den Kategorien Kaffee, Eiskaffee, entkoffeinierter Kaffee, aromatisierter Kaffee sowie Donuts, Bagels und Muffins.