Ein ausgezeichnetes Unternehmen!

TeeGschwendner erhält „Landesehrenpreis für Lebensmittel NRW“

Voraussetzung für die Nominierung war das sehr gute Abschneiden der natürlichen Ready-to-Drink Ice Teas im internationalen Qualitätswettbewerb der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) im Jahr 2014. Darüber hinaus überzeugte das Franchise-Unternehmen mit einem umfassenden Aus- und Weiterbildungsangebot für Berufseinsteiger und MitarbeiterInnen sowie der Umsetzung moderner Nachhaltigkeitskonzepte in der Systemzentrale im rheinländischen Meckenheim: Die Installation einer Solaranlage zur Erzeugung von „grünem“ Strom und die Schaffung eines Regenauffangbeckens, welches zugleich als Biotop und Pausen-Naherholungsgebiet fungiert, sind dabei nur zwei Beispiele für die gelebte Umweltpolitik des Unternehmens.

Die alljährliche Verleihung des Landesehrenpreises für Lebensmittel durch das Landwirtschaftsministerium NRW soll die Bedeutung und das positive Image Nordrhein-Westfalens als Standort nachhaltiger Lebensmittelproduktion unterstreichen. Dazu Alexander Mehnert, Geschäftsführer Franchise, Vertrieb und Marketing, der am 9. März 2015 in Düsseldorf zusammen mit Vertriebsleiterin Beate Schaaf die Auszeichnung von Minister Johannes Remmel entgegennahm: „Dieser Ehrenpreis ist ein weiteres Zeugnis für höchste Produktqualität made in NRW,   besonders aber für die Qualifikation und das einzigartige Engagement der Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Partner der TeeGschwendner GmbH. Er ist der Verdienst für die Leistungen unserer Gemeinschaft, auf die wir sehr stolz sein dürfen.“

Die TeeGschwendner GmbH stellte sich vor über 30 Jahren als eines der ersten Unternehmen dem Franchising – einem bis dato in Deutschland unbekannten Geschäftsmodell – und hat sich seitdem durch kontinuierliche Expansion zum unangefochtenen Marktführer im Teefacheinzelhandel entwickelt. Heute betreut der Franchisegeber aus Meckenheim 125 Teefachgeschäfte in Deutschland und ist mit Partnern in Luxembourg, Österreich, Tschechien, Brasilien, USA, Kuwait, Quatar, Saudi Arabien auch international am Start. In durchschnittlich 55 qm großen Läden werden rund 350 Teesorten, darunter mehr als 100 geschützte Marken, angeboten.