Domino’s Pizza eröffnete den 2000. europäischen Store in der Hansestadt Hamburg

1960 gegründet, ist Domino's Pizza der Weltmarktführer im Bereich Pizza-Delivery und betreibt ein weltweites Netzwerk 13.000 Domino's Stores in über 80 internationalen Märkten. Seit der Übernahme von Joey’s Pizza durch Domino‘s Pizza Enterprises aus Australien und Domino‘s Pizza Group plc aus Großbritannien Anfang 2016 beliefert die Erfolgsmarke auch Pizza-Fans in Deutschland. Nun sind knusprigen Leckereien mit dem blau-roten Dominostein auch in der Hamburger Innenstadt keine Grenzen mehr gesetzt: Die Weltmarke Domino’s eröffnete am 12. Oktober in der Hamburger Innenstadt und setzt damit einen weiteren Meilenstein ist der Erfolgsgeschichte: Der Store am Valentinskamp 30 ist der 2000. Store in Europa!

Domino‘s und Coca-Cola luden Pressevertreter und Kunden ein, bei dem feierlichen Eröffnungs-Event am gestrigen Mittwoch dabei zu sein. Karsten Freigang durchtrennte das rote Band und eröffnete damit die 2.000 in feierlichem Rahmen. Vor Ort präsentierte er das moderne Konzept der bisherigen Joey’s Pizza Filiale, die im Domino’s Gewand neu erstrahlt, beantwortete Fragen zur Umstrukturierung von Joey’s Pizza auf Domino’s und wagte einen Blick in die Zukunft: „Mit dem Know-how des Weltmarktführers können wir noch intensiver auf Kundenwünsche eingehen und unser Geschäft weiter ausbauen“, so Karsten Freigang, Geschäftsführer Joey’s Pizza Service (Deutschland) GmbH.

Die Einnahmen aus dem Selbstabholerangebot hat Domino’s auf den Betrag von 2.000 € aufgerundet. Diese kommen der Stiftung Mittagskinder zu Gute. Die Hamburger Stiftung bietet in ihren beiden Kindertreffs an sogenannten „sozialen Brennpunkten“ der Hansestadt mehr als 200 Kindern unentgeltlich regelmäßige und gesunde Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfe sowie sozialpädagogische Betreuung. Mehr Informationen gibt es unter www.stiftung-mittagskinder.de.

Im Zuge der Umstrukturierung von Joey’s Pizza auf Domino‘s bietet der Store ein neues Sortiment bestehend aus handgemachten Pizzen in bewährter Rezeptur wie die Joey’s Pizza Gourmet, aber auch Domino’s Klassiker wie die Pizza Extravaganzza. Außerdem ergänzen Pasta und Salate sowie neue, international erfolgreiche Produkten aus dem Hause Domino’s wie saftige Chicken Strippers, herzhaft-süße Cinnamon Rolls und Lava Cake mit flüssigem Schokokern, das Angebot. Neben der Sortimentserweiterung profitieren Pizza-Fans bei Domino’s auch von einer verbesserten IT-Infrastruktur: „Für Kunden eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten im Webshop,“ so Karsten Freigang. Sie können jetzt mit dem „Pizza Chef“ Pizza ganz nach ihrem persönlichen Geschmack direkt am PC oder über mobile Endgeräte zusammenstellen. Ist die Auswahl getroffen und die Bestellung versendet, informiert der „Pizza Tracker“, in welchem Produktionsschritt sich die Bestellung befindet und wann diese den Store zur Auslieferung verlässt.