Coffee Fellows eröffnet in der umgebauten Markthalle am Frankfurter Hauptbahnhof

Frisch öffnet Coffee Fellows seine Pforten in der liebevoll umgebauten Markthalle des Frankfurter Hauptbahnhofs. Unter dem Markendach der Frankfurter Markthalle präsentiert sich Coffee Fellows gemeinsam mit  neun weiteren Gastrokonzepten, darunter internationale und regionale Marken wie Brioche Dorée, Burger King, Nordsee und Kamps Backstube.

Die Gestaltung des Foodcourts ist einem Marktplatz nachempfunden. Hier trifft modernes Design auf nostalgische Elemente wie Laternen oder Hinweisschilder. Die großzügige Fläche des Marktplatzes, mit ca. 300 Sitzplätzen, bietet dem Bahnhofsgast Abwechslung und Raum für Erholung. Vielfältige  Serviceleistungen -  wie z.B. kostenloses W-Lan, Steckdosen im Businessbereich, eine Kinderecke und eine
überdachte Sommerterrasse - steigern die 
Aufenthaltsqualität enorm.

"Die Frankfurter Markthalle soll für die täglich ca. 350.000 Reisenden, Bahnhofsmitarbeiter und Angestellte im Umfeld des Bahnhofs zu der Food-Anlaufstelle werden", so Thomas Wiesel, Geschäftsführer LS travel retail Deutschland. Das Unternehmen ist seit Anfang des Jahres Franchisepartner der Coffee Fellows GmbH mit mehreren Coffee Fellows Standorten in deutschen Bahnhöfen.