Bettina Trapp: „Die beste Belohnung ist der Erfolg der Mitglieder“

Bettina Trapp.JPGSeit über 5 Jahren setzt sich Bettina Trapp in ihren Mrs.Sporty Clubs für das Wohlbefinden ihrer Mitglieder ein. Nun bekommt die 45-Jährige den verdienten Lohn: Als frisch gewählte „Franchisepartnerin des Jahres 2013“ traf sie jetzt Tennislegende Stefanie Graf.

„Das positive Feedback der Mitglieder ist ohnehin das schönste an meiner Arbeit“, freut sich die Würzburgerin. „Dass die Mitglieder so zufrieden mit meiner Arbeit sind, dass sie mich zur Franchisepartnerin des Jahres gewählt haben, ist nun natürlich das Tüpfelchen auf dem 'i'.“

Gemeinsam mit den anderen Gewinnerinnen, Franziska Hauschild sowie dem Duo Sandra Suhr und Jennifer Weber, reiste die 45-Jährige nun zum großen Fotoshooting nach Berlin. Dort trafen sie auch Mrs.Sporty Mitbegründerin Stefanie Graf. „Das war ein ganz besonderer Tag“, berichtet Bettina Trapp. „Die Auszeichnung ist eine weitere Bestätigung, dass der Schritt in die Selbstständigkeit goldrichtig war.“

Mrs.Sporty: Effektives Training, das Spaß macht

Als Bettina Trapp im Jahr 2007 auf Mrs.Sporty stieß, war sie eigentlich gar nicht auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. „Ich war damals bereits seit 20 Jahren bei einer Krankenkasse in leitender Position tätig. Sport gehörte damals schon ganz selbstverständlich in mein Leben – neben meinem Hauptjob leitete ich nach Feierabend Kurse für Step, Aerobic, Kickboxen und Pilates“, berichtet die Franchisepartnerin. Doch dann entdeckte ihr Mann im „Impulse“-Magazin das einzigartige Mrs.Sporty Konzept. „Er kam zu mir und meinte, das sei genau das richtige für mich. Und er hatte Recht!“

Bettina Trapp probierte das Mrs.Sporty Training in München aus. „Da habe ich am eigenen Körper gespürt, wie effektiv das Training ist und wie viel Spaß es macht.“ Restlos überzeugt hätten sie die gute Betreuung im Vorfeld und die niedrigen Investitionskosten. „Das erprobte Konzept war wie für mich gemacht.“

Selbstständig mit Mrs.Sporty: Die richtige Entscheidung

Inzwischen ist Bettina Trapp erfolgreiche Besitzerin zweier Clubs in Würzburg. Ihr Erfolgsgeheimnis: „Ich bin in beiden Clubs präsent und nehme aktiv am Clubleben teil. So behalte ich den engen Kontakt zu unseren Mitgliedern. Außerdem habe ich ein tolles Team, das meine Vorgaben super umsetzt. Alle meine Mitarbeiter haben immer gute Laune, Spaß bei der Arbeit und sind engagiert und mit Herzblut bei der Sache.“

Die schönste Belohnung im Alltag seien die Erfolge ihrer Mitglieder. „Wenn die Damen ihre Medikamente reduzieren oder ganz absetzen können, freue ich mich besonders. Im vergangenen Jahr berichtete mir ein Mitglied, dass sie kein Insulin mehr spritzen müsse und dass ihr Arzt es gar nicht fassen konnte. Das war für uns alle etwas ganz besonderes!“

Als zweifache Franchisepartnerin kann sie die Selbstständigkeit mit Mrs.Sporty nur weiterempfehlen: „Wer sich mit dem einzigartigen Konzept selbstständig machen möchte, sollte sich mit der Idee identifizieren und viel Engagement mitbringen“, rät sie. „Ein fröhliches Temperament und Empathie für die Mitglieder tragen natürlich ebenfalls zum Erfolg bei – der Dank der Damen ist der schönste Lohn!“

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie jetzt einfach das untenstehende Kontaktformular aus. Bevor Sie Ihre Kontaktdaten übermitteln, überprüfen Sie bitte noch einmal Ihre Telefonnummer damit wir Sie persönlich und individuell beraten können. Vielen Dank!

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.