Erster Mrs.Sporty Club in der Schweiz eröffnet mit Rekord-Mitgliederzahlen

Berlin, 29. Mai 2008. Die Mrs.Sporty Sportclubs bewegen Frauen zu mehr Sport und gesunder Ernährung. Seit seiner Gründung 2005 ist das Unternehmen um Stefanie Graf erfolgreich gewachsen und betreut mittlerweile 160 Sportclubs in Deutschland, Österreich und Italien. Jetzt werden die ersten Schweizer Clubs eröffnet und verzeichnen bereits zu Beginn großen Erfolg: Clubmanagerin Irina Kurth konnte in Wabern über 165 Frauen bereits vor der Cluberöffnung als Neumitglieder für das Trainingskonzept begeistern.

Ab sofort können somit auch die Schweizerinnen das Trainings- Geheimnis von Stefanie Graf kennen lernen: Die Tennislegende bringt mit den Mrs.Sporty Clubs ein Sport- und Ernährungskonzept in die Schweiz das speziell auf die Bedürfnisse von Frauen ausgerichtet ist. „Wir sind sehr stolz auf den großen Erfolg unseres Trainingskonzepts und freuen uns schon darauf viele Schweizerinnen für Sport und gesunde Ernährung zu motivieren“ so Valerie Bönström von der Mrs.Sporty Franchise AG in Zug.

Schon vor der Eröffnung in Wabern konnte sich Clubmanagerin Irina Kurth über großes Interesse vor Ort freuen. Denn mehr als 165 Frauen hatten sich im Vorfeld für Mrs.Sporty entschieden. „Mit dem Mrs.Sporty Konzept können Frauen in angenehmer Atmosphäre nach einem individuellen Trainingsplan Körpergewicht reduzieren, Muskeln aufbauen und ihre Haltung verbessern,“ bringt Clubmanagerin Irina Kurth die Idee des
Trainingskonzepts auf den Punkt.

Bereits am 31.05.2008 eröffnet schon der zweite Schweizer Mrs.Sporty Club im Kanton Zürich in Kloten. Somit setzt sich die Erfolgsgeschichte des Franchisesystems auch in der Schweiz fort. In Deutschland steht das Unternehmen mittlerweile für eine erfolgreiche Selbständigkeit, denn mit über 160 Clubs und 260 Franchisepartnern in Deutschland, Österreich, Italien ist Mrs.Sporty vom Wirtschaftsmagazin Impulse zum Franchiseaufsteiger des Jahres 2007 gewählt worden. Valerie Bönström: „Wir bieten unseren Franchisenehmern ein etabliertes Konzept und eine starke Marke. Auf Basis einer relativ geringen Investition erreichen im Durchschnitt unsere Partner die Gewinnschwelle bereits bei
Betriebseröffnung.“

Zusammen mit internationalen Experten entwickelte Stefanie Graf das Mrs.Sporty Trainingskonzept, das auf einem 30-minütigen Zirkeltraining basiert. Zwei bis drei Trainingseinheiten pro Woche genügen, um ein positiveres Körpergefühl und einen besseren Fitnessstand zu erreichen. Das Besondere dieses Konzepts ist, dass es mit minimalem Zeitaufwand alle Hauptmuskelgruppen anspricht und für Frauen in jedem Alter geeignet ist. Das Mrs.Sporty Konzept wird durch ein individuell abgestimmtes Ernährungskonzept ergänzt, das auf eine langfristige Ernährungsumstellung abzielt.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie jetzt einfach das untenstehende Kontaktformular aus. Bevor Sie Ihre Kontaktdaten übermitteln, überprüfen Sie bitte noch einmal Ihre Telefonnummer damit wir Sie persönlich und individuell beraten können. Vielen Dank!

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.