Zurück aus Griechenland: Eva Sarafis startet mit Mrs.Sporty neu durch

Mrs.-Sporty-Eva-Sarafis.jpg16 Jahre lang hat Eva Sarafis mit ihrem Mann in Athen gelebt. Als ihre Kinder sich die Rückkehr nach Deutschland wünschten, setzte die 45-Jährige alles auf eine Karte: Mit dem vagen Plan, sich mit Mrs.Sporty selbständig zu machen, fuhr sie mit ihren Kindern nach Deutschland. Ihr Mut wurde belohnt: Heute führt Eva Sarafis erfolgreich ihren Sportclub in Leimen – ihre Familie hat sich wunderbar in Deutschland eingelebt.

Die Liebe führte Eva Sarafis vor 16 Jahren nach Griechenland. Dort arbeitete sie mit ihrem Mann in der gemeinsamen Firma. „Vor allem war ich aber Hausfrau und Mutter." Ihre Kinder, heute 12 und 14 Jahre alt, wurden in Griechenland geboren und wuchsen dort auf. „Und doch war es ihre Idee, dass wir nach Deutschland zurückkehren sollen", berichtet Eva Sarafis.

Im Sommer 2010 begann die Familie, Rückwanderpläne zu schmieden. „Da wir schon in Athen selbständig waren, wollten wir das auch in Deutschland fortsetzen", erzählt die 45-Jährige heute. Im Internet stieß sie auf das Mrs.Sporty Konzept. „Ich war immer schon sehr sportlich. Darum konnte ich mir gut vorstellen, einen eigenen Sportclub zu eröffnen." Die Familie informierte sich gemeinsam – und entschied sich, es zu versuchen. Zum Neustart gehörte aber reichlich Mut: „Ich war ja so lange nicht in Deutschland, dort war ich praktisch ein Mensch ohne Vergangenheit", erzählt sie.

Ein faires Franchise-System mit vielen Freiheiten

„Ich habe dann im September die Koffer ins Auto geladen und bin mit meinen Kindern auf blauen Dunst nach Deutschland gefahren", sagt Eva Sarafis. Ihr Ziel: Der Großraum Heidelberg. „Wir kannten dort niemanden. Wir haben uns wegen der internationalen Schule für die Gegend entschieden." Die 45-Jährige schulte ihre Kinder ein, suchte eine Wohnung für die Familie – und stürzte sich in die Vorbereitungen für ihr Projekt. „Ich hatte ja noch kein Ok von Mrs.Sporty und keine Finanzierung", berichtet sie.

Erst im Oktober hatte Eva Sarafis das erste Gespräch bei Mrs.Sporty in Berlin. Danach war sie endgültig überzeugt von dem Konzept, das sie schon aus der Ferne begeistert hatte. „Mrs.Sporty ist ein faires System", berichtet sie. „Neben der großartigen Unterstützung beinhaltet es aber auch viele unternehmerische Freiheiten für die Franchisepartner."

Toller Start als eigener Chef

Ihr Club in Leimen eröffnete Ende Juni 2011. „In unserem Umfeld waren viele Menschen sehr skeptisch. Wir kannten ja niemanden in Leimen und hatten kein Netzwerk", berichtet die 45-Jährige. Mit ihrer fröhlichen und offenen Art hat sie die Stadt aber schnell erobert.

Privat hat sich für die Familie viel verändert: „In Griechenland habe ich zwar im Unternehmen geholfen, in erster Linie war ich aber Hausfrau und Mutter." Jetzt haben sich die Rollen anders verteilt: Nun ist Eva Sarafis die Chefin, ihr Mann sorgt dafür, dass es zu Hause rund läuft. Auch ihre Kinder müssen mit anpacken. „Meine Tochter kümmert sich ums Bügeln, mein Sohn saugt Staub."

Selbständigkeit mit Mrs.Sporty: Die richtige Entscheidung

Ohne ihre Kinder hätte sie den mutigen Neubeginn nicht geschafft, sagt Eva Sarafis. „Es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, alles sei immer nur glatt gelaufen. Es gab auch Phasen, da war ich das heulende Elend. Die Rückkehr nach Deutschland war kein Spaziergang." Die Kinder seien ihr Antrieb gewesen, haben ihr immer Mut gemacht. „Sie waren die stärksten von allen." Allerdings habe es auch keine Alternative zu ihrem eingeschlagenen Weg gegeben – „es gab wirklich keinen Plan B, ein Scheitern wäre eine Katastrophe gewesen". So lautet auch ihr Erfolgsrezept: „Der Druck hat sicher geholfen, dass alles funktioniert. Man muss einfach viel Kraft und den Willen haben, seine Ziele zu erreichen."

Die Selbständigkeit mit Mrs.Sporty sei der richtige Weg für ihre Familie gewesen. „Als Franchisepartner wird einem vieles leicht gemacht." Darum überlegt Eva Sarafis nun bereits, im nächsten Jahr einen zweiten Club zu eröffnen. „Mrs.Sporty macht es möglich!"

 

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie jetzt einfach das untenstehende Kontaktformular aus. Bevor Sie Ihre Kontaktdaten übermitteln, überprüfen Sie bitte noch einmal Ihre Telefonnummer damit wir Sie persönlich und individuell beraten können. Vielen Dank!

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.