Mail Boxes Etc.

Interview mit General Manager Franchise Development Michael Sradnick

Das UPS-Unternehmen Mail Boxes Etc. (MBE) ist mittlerweile mit über 6.000 Centern in 40 Ländern vertreten und damit das weltweit größte Franchisenetzwerk seiner Art. Das Franchisesystem wurde bereits mehr-fach ausgezeichnet und setzt in seiner Firmenphilosophie auf Grundwerte wie Sorgfalt, Ehrlichkeit, Fairness, Zuverlässigkeit und Vertrauen. Michael Sradnick hat MBE Deutschland 2001 gemeinsam mit Tim Denney und Paolo Fiorelli ins Leben gerufen. Seine Aufgabe ist die Gewinnung von Franchisepartnern in Deutschland und Österreich.

Herr Sradnick, was macht die MBE Geschäftsidee für die End-kunden besonders interessant?

Franchise Mail Boxes Etc _Michael Sradnick General Manager_Gerade auch die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland müssen sich in Zeiten des zunehmenden Wettbewerbs ganz stark auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Dabei erkennen die Firmenchefs sehr schnell, dass es sich lohnt, zeitintensive Arbeiten, die nicht zum Kern-geschäft zählen, an externe Partner outzusourcen. Für den gesamten Handlungsbedarf rund um Versand und Verpackung, sowie Grafik und Druckdienstleistungen hat sich MBE optimal aufgestellt.

Viele MBE Kunden kommen mit einem konkreten Problem oder einer be-stimmten Anfrage auf uns zu. Aber dann stellt sich häufig heraus, dass wir durch den spezifischen Dienstleistungsmix von MBE gleich zwei oder drei Probleme des Kunden auf einmal lösen können. Bei einem Mailing bei-spielsweise geht es zum einen um die Gestaltung, das Verteiler-management und den Druck der (Serien-)Briefe. Zum anderen folgt dann die Frage nach dem optimalen Versand bezüglich Laufzeit und Kosten. Und da erkennen unsere Kunden sehr schnell, dass sie viel Zeit sparen können und nicht zuletzt auch ihre Nerven schonen, wenn sie die gesamte Aufgabe an MBE übergeben.

Was zeichnet das MBE Franchise-System aus?

Besonders wichtig und für ein Franchise-System auch ziemlich einmalig ist die Tatsache, dass die MBE Franchisepartner mit sehr großer unter-nehmerischer Freiheit agieren können. Die MBE Zentrale bietet vielfältige Unterstützung und sorgt für eine gute Vernetzung. Vor Ort aber zählt in ganz besonderer Weise das unternehmerische Gespür des jeweiligen MBE Centerinhabers. Denn jeder Standort hat ein besonderes Umfeld.

Welche Erfahrung sollte ein zukünftiger Franchise-Partner mit-bringen?

Es ist von Vorteil, aber nicht Bedingung, wenn Partner aus der Versand- oder der Druckbranche kommen. Die meisten MBE Partner sind jedoch Quereinsteiger und werden entsprechend gezielt ausgebildet. Wichtig ist, dass sie über Managementfähigkeiten, Verkaufserfahrung und Vertriebs-stärke verfügen und, wie alle Unternehmer, Flexibilität und unter-nehmerische Einsatzbereitschaft mitbringen. Jeder MBE Unternehmer hat dabei die Freiheit, seinen eigenen Weg zu gehen, seinen eigenen Stil zu entwickeln. Aber man muss bereit sein, immer wieder auf die Kunden zu-zugehen. Wer daran Spaß hat, wer dieses unternehmerische Selbst-bewusstsein entwickeln und ausbauen möchte, ist bei MBE genau richtig. Franchisenehmer können ein oder mehrere MBE Center betreiben, allein oder mit einem Partner. Zusätzlich besteht in Deutschland die Möglichkeit, als Regional-Manager die Verantwortung für eine bestimmte Region zu übernehmen.

Wie werden neue Franchise-Nehmer eingearbeitet?

Bei MBE hat die Einarbeitung neuer Franchise-Nehmer höchste Priorität. Jeder Franchisenehmer nimmt an einer sechswöchigen Schulung in der MBE Zentrale in Berlin teil. Dabei geht es zum einen um die vielen techni-schen und organisatorischen Fragen, die sowohl das nationale und inter-nationale Versandgeschäft und als auch der moderne Digitaldruck mit sich bringen. Zum anderen behandeln wir aber auch Fragen des Marketings und der Personalführung. Außerdem gibt es zusätzliche Schulungen und Trai-nings auf regionaler Ebene. Denn auch dieser Erfahrungsaustausch ist für den Geschäftserfolg des einzelnen MBE Centerinhabers von großer Be-deutung.

Ihr Netzwerk wächst zurzeit rasant. Wie schätzen Sie die zukünftige Entwicklung ein?

Exzellenter Kundenservice und eine hohe Dienstleistungsqualität werden überall in Deutschland immer stärker nachgefragt. Deshalb gehen wir da-von aus, dass in den nächsten 10 Jahren noch ca. 600 weitere MBE Center in Deutschland eröffnen werden. Das Konzept funktioniert ja in den großen Ballungsräumen ebenso erfolgreich wie in kleineren Städten. Gerade haben wir in Siegburg und Straubing neue MBE Center eröffnet. Und in Hamburg kommen in diesen Tagen gleich zwei weitere MBE Center hinzu.

Insgesamt wollen wir erreichen, dass MBE in Deutschland flächendeckend präsent ist – und dass die Marke MBE als Garant für besten Service und höchste Dienstleistungsqualität wahrgenommen wird. Auf diesem Weg haben wir schon sehr viel erreicht. Und wir sind überzeugt, dass die Liberalisierung des Postmarktes für MBE einen weiteren Erfolgsschub bringen wird. Beste Zeit also für weitere Franchise-Partner, bei MBE einzu-steigen.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Mail Boxes Etc..

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.