Sinisa Trisic über die INtem Verkaufstrainerausbildung

Erfolgsregel: "Trainings über die Qualität verkaufen, nicht über den Preis"

"Derzeit bin ich drei Tage in der Woche im Training und damit beschäftigt, die Kommunikationskompetenz meiner Seminarteilnehmer zu verbessern", sagt Sinisa Trisic, Lizenznehmer des Franchisegebers INtem aus Mannheim. "Für die Terminakquisition habe ich jetzt in Teilzeit zwei Mitarbeiter eingestellt, die für Folgeaufträge sorgen und meine Termine koordinieren." Der Verkaufstrainer führt seinen rasanten Erfolg auf die Kooperation mit INtem zurück – dort hat er seine Ausbildung zum Verkaufstrainer absolviert. "Die Zusammenarbeit ermöglicht mir, meine Trainings über die Qualität zu verkaufen, nicht über den Preis."

Sinisa Trisic - INtemErfolgreich mit Limbic® Sales Training
Der Kommunikationsexperte aus Eislingen in Baden-Württemberg bietet Führungskräften und Verkäufern ein Limbic® Sales Training, das die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung für die Verkaufspraxis nutzbar macht. Das Training wurde von der INtem-Gruppe in Kooperation mit Dr. Hans-Georg Häusel, dem psychologischen und neurologischen Grundlagenforscher zum limbischen System, konzipiert. Im Training erlernen die Teilnehmer eine Methode, um jeden Kunden sofort einem emotionalen Persönlichkeitsprofil zuzuordnen. So ist es möglich, das Verkaufsgespräch und die Argumentation auf das Emotions- und Wahrnehmungssystem des einzelnen Kunden abzustimmen und einen persönlichen Zugang zu ihm zu finden.

Überzeugende Qualität
Viele Trainer müssen ihre Trainings vor allem über den Preis verkaufen. So kommt es oft zu Unterbietungswettkämpfen. Sinisa Trisic muss diese Preisschlachten nicht mitkämpfen. "Weil ich die Schulungskonzepte eines renommierten Anbieters nutze, der für diese Konzepte bereits mehrfach ausgezeichnet worden ist, kann ich über den Qualitätsaspekt verkaufen. Der Qualitätsanbieter INtem steht für umsetzungsorientierte, erfolgreiche und maßgeschneiderte Trainingsmaßnahmen – das belohnt der Markt, das belohnen meine Kundenunternehmen."

Überblick am Infotag
Als Sinisa Trisic nach einem starken Partner suchte, der eine Top-Qualitätsausbildung zum Verkaufstrainer anbietet, stieß er im Internet auf den Franchisegeber aus Mannheim. Da INtem regelmäßig kostenlose Infotage anbietet, nahm er an einem dieser Tage teil. Der INtem-Leiter und Trainerausbilder Helmut Seßler und sein Team informieren dort über das Limbic® Sales Training sowie die Details der Ausbildung und berichten über die Intervallmethode, nach der auch Sinisa Trisic trainiert. Ein Training besteht aus mehreren Seminarmodulen, die im mehrwöchigen Abstand stattfinden. Die dazwischen liegenden Umsetzungsphasen nutzen die Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Vertrieb, um das neu erworbene Wissen direkt einzusetzen – im Führungsalltag und im Kundenkontakt.

Konzentration aufs Wesentliche
„Was ich auf dem Infotag erlebte und erfuhr, deckt sich bis heute mit meinen Erfahrungen“, betont der Verkaufsexperte, „tolle Unterstützung aus der Mannheimer Zentrale, konkrete Hilfestellung bei der Akquisition durch in der Praxis bewährte Akquisitionstools, die spannende und anregende Arbeit in einem Trainernetzwerk, dessen Mitglieder partnerschaftlich und erfolgsorientiert zusammenarbeiten.“
Überdies können die Lizenznehmer vom Briefpapier bis zu den Schulungsunterlagen Vorlagen nutzen, die der einzelne Trainer aber stets individualisieren und auf seine Bedürfnisse abstimmen kann. Der große Vorteil: Der Trainer fasst nach der Ausbildung schnell am Trainingsmarkt Fuß, weil er sich auf die Planung und Durchführung der ersten Trainings konzentrieren kann.

Wann dürfen wir das erste Kapitel Ihrer persönlichen Erfolgs-Story schreiben?

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über INtem®.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Informationsveranstaltung

                        Viele Franchisegeber bieten potentiellen Franchisenehmern auf den Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Franchisesystem zu informieren. An einer Infoveranstaltung, welcher in der Regel im Hauptsitz des Franchisegebers stattfindet, wird den Interessenten der gesamte Geschäftsablauf erläutert. Dies beeinhaltet z.B. Erklärungen zum Produkt oder den Service des Franchisesystems, zum Trainingsprogramm und die finanziellen Investitionen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit den Franchisegeber persönlich kennenzulernen und in manchen Fällen auch mit bereits existierenden Franchisenehmern über dessen Erfahrungen zu sprechen. Der Franchisegeber nutzt diese Informationsveranstaltungen um erste Eindrücke vom potentiellen Franchisenehmer zu sammeln und um die Eignung des Interessenten abschätzen zu können.

                          Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.