Häagen-Dazs Shops

Franchise-Nehmer Portrait: Margareta Šišová

1. Wie sind Sie auf das Franchise-System von Häagen-Dazs aufmerksam geworden?

Ich habe bereits 2003 in einem Shop von Häagen-Dazs gearbeitet und war von Anfang an von der Premium-Qualität dieser weltbekannten Eismarke überzeugt. Ich erhielt damals sehr schnell das Angebot, Shop-Managerin zu werden und war von 2005 bis 2010 Pächterin bei Häagen-Dazs. Durch die langjährige, gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit war es dann nur noch ein kleiner Schritt zur Franchise-Partnerschaft. Ich fühle mich trotz meiner unternehmerischen Selbstständigkeit als Teil des Häagen-Dazs Teams.

2. Welche Vorteile bieten sich Ihnen mit der Entscheidung für ein Franchise-System?

Vor allem die gute und professionelle Zusammenarbeit mit der Systemzentrale in Hamburg und der ausgeprägte Teamgedanke bei allen Beteiligten haben mir den Mut gegeben, mich mit dem Häagen-Dazs Shop im Einkaufszentrum in Wien selbstständig zu machen. Das bewährte und qualitativ hochwertige System ist eine große Hilfe beim Schritt in die Selbstständigkeit. Ein Schritt, den ich nie bereut habe. Das Wichtigste aber ist die Leidenschaft für die Marke, die uns alle motiviert.

3. Haben Sie auch Gespräche mit anderen Franchise-Gebern geführt bzw. sich über andere Systeme informiert?

Ja, ich habe mich auch kurzzeitig über andere Systeme informiert. Aber mir ist sehr schnell klar geworden, dass ich diese Leidenschaft für die Marke und die hohe Produktqualität bei keinem anderen System finde. Daher gab es letztendlich für mich keine Alternative.

4. Vom ersten Gespräch bis zum Vertragsabschluss, wie lange haben die Gespräche gedauert?

Die ersten Gespräche haben wir ab Anfang März 2011 geführt und bereits im Juli wurde ich Franchise-Partnerin.

5. Wie kam es zu der Standortentscheidung mit dem Einkaufszentrum Shopping City Süd?

Es ist das größte Einkaufszentrum in Österreich, mit einer täglich hohen Besucherzahl. Darunter auch viele inländische und ausländische Touristen. Für Häagen-Dazs Shops kommen ausschließlich Standorte in hoch frequentierten 1A-Lagen in Frage. Die anspruchsvolle Standortanalyse ist ein wichtiger Bestandteil. Die Eignung des Standortes ist ebenso wichtig wie der Qualitätsanspruch an unsere Eiscreme.

6. Welche Vorteile bietet dieser besondere Standort? Sind Ihre Erwartungen seit der Eröffnung erfüllt worden?

Wir erhielten innerhalb des Einkaufszentrums einen guten Platz bei Top-Marken wie Hugo Boss, Hollister oder Palmers. Ja, meine Erwartungen sind seit der Eröffnung mehr als erfüllt worden.

7. Welche Pläne haben Sie für die Zukunft?

Ich hoffe auf eine lange Zusammenarbeit mit Häagen-Dazs und plane ein bis zwei weitere Shops zu in Österreich eröffnen.

8. Abschließende Frage: Welches ist Ihr Lieblingseis?

Salted Caramel – das ist meine persönliche kleine Leidenschaft!

Frau Sisova mit Team.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Häagen-Dazs Shops.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.