Wie gut passen Sie in die Rolle eines Franchisenehmers?

Kleine und mittelständische Unternehmen leiden derzeit weit stärker unter den Auswirkungen der weltweiten Wirtschaftskrise als größere Firmen. Großunternehmer haben durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Investoren sowie gut durchkalkulierte Versicherungspolicen und Krisenmanagement-Pläne ein weit komfortableres Sicherheitsnetz als die meisten Kleinunternehmer. Und dabei geht es nicht allein um eventuelle Sachschäden. Auch die emotionalen Auswirkungen z. B. eines Brandes oder Wasserschadens in der eigenen Firma können weitreichende Folgen für die Betroffenen haben. Derartige Unglücksfälle können binnen Minuten die Arbeit von Jahren zunichte machen. Zwar ist die Gründung der eigenen Firma im Normalfall eher ein positives Ereignis, man sollte bei den Gründungsvorbereitungen aber auch die negativen Seiten mit im Blick behalten. Die Erfahrung hat gezeigt, das sich eine gewisse Persönlichkeitsstruktur des Gründers positiv auf die die erfolgreiche Gründung des eigenen Unternehmens auswirkt. Darüber hinaus ist eine positive Grundeinstellung wichtig bei der Bewältigung von Krisen oder wirtschaftlichen Problemen. In unserer neuen, interaktiven, Infografik „Autopsie eines Franchisenehmers – Sind Sie der geborene Franchisenehmer“ finden Sie nach „Körperteilen“ geordnet, die wichtigsten Charakteristika eines Erfolg versprechenden Franchisenehmers. Von Kopf bis Fuß haben wir unseren „Ideal-Franchisenehmer“ für Sie durchleuchtet und die Ergebnisse auf unterhaltsame Art und Weise für Sie aufbereitet. Bitte klicken Sie auf das Bild unten, um zu unserem interaktiven Report „Autopsie eines Franchisenehmers“ zu gelangen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrer „Erkundungstour“: Falls Sie sich für eine berufliche Zukunft als Franchisenehmer interessieren, so finden Sie auf der Webseite von Franchise Direkt eine große Auswahl an verschiedenen Franchisekonzepten aus unterschiedlichen Branchen.
comments powered by Disqus