Neu dabei oder lauter alte Hasen?

Das diesjährige Top100 Ranking von Franchise Direct

Franchise Top100.pngJedes Jahr gibt es in der weltweiten Franchise-Industrie neue Trends und Veränderungen – und Franchise Direct spiegelt diese Veränderungen mit jeder neuen Top100 Rangliste wieder. Nie wird es langweilig, immer gibt es etwas Neues – und jedes Jahr wieder beweisen diese erfolgreichen Franchise-Unternehmen, dass sie sich unerschrocken den Herausforderungen der sich verändernden Märkte stellen können.

Bei den Spitzenpositionen gibt es im Vergleich zur Rangliste 2014 keinerlei Veränderungen. Wie bereits im Vorjahr sind die Fastfood-Giganten Subway Sandwiches, McDonalds und KFC auf den ersten 3 Platzierungen zu finden. Ebenfalls wie im Vorjahr findet sich auf Rang 4 das Franchisekonzept von Burger King. Dies scheint vielleicht im Hinblick auf die Probleme, die der Franchisegeber Ende letzten Jahres in Deutschland hatte, etwas überraschend. Jedoch sollte man hier im Hinterkopf behalten, dass es weltweit mehr als 13.000 Burger King Niederlassungen gibt. Die den deutschen Markt betreffenden Schließungen fallen im Vergleich zu dieser Gesamtsumme daher weniger stark ins Gewicht als manche es vielleicht erwarten würden.

In diesem Zusammenhang ist auch die Fusion mit dem kanadischen Franchise-Unternehmen Tim Hortons (in unserer Rangliste auf Platz 22 zu finden) erwähnenswert. Auch wenn es bis dato keine Tim Horton’s Filialen in Europa gibt, so entstand durch diesen Zusammenschluss dennoch ein neues Schwergewicht auf dem weltweiten Franchisemarkt.

Weiterhin gibt es auch dieses Jahr wieder einige interessante Neuzugänge in unseren Top 100. Das spanische Gastronomie-Franchise 100 Montaditos zum Beispiel ist in diesem Jahr erstmals auf Rang 70 unserer Rangliste zu finden. Bereits vor 15 Jahren wurde es der Küstenregion im Südwesten von Spanien gegründet.

Die nächsten Newcomer in der diesjährigen Rangliste sind die amerikanischen Franchisegeber Little Caesar’s, der nach seinem beeindruckenden Wachstum innerhalb Amerikas in diesem Jahr auf Rang 67 zu finden ist, Popeye’s auf Rang 43 und Sports Clips auf Rang 92. Die besten Platzierungen für Franchisegeber, deren Konzepte außerhalb der USA gegründet wurden gehen in diesem Jahr an Groupe Casino auf Rang 10 und Carrefour auf Rang 13. Statistiken zeigen, dass sich die Franchise-Industrie Frankreichs mit seinem gut ausgebauten Franchise Netzwerk langsam der Spitzenposition Europas nähert.

Gibt es noch andere Länder, die in der Franchisewirtschaft in diesem Jahr besonders positiv aufgefallen sind? Hier wären vor allem Indien, die Philippinen und Mexiko zu nennen. Sie alle verfügen über erhebliche Landflächen und stabile Bevölkerungszahlen. Ihre Städte dienen den Franchisegebern als erste Anlaufstelle für den Aufbau neuer Franchise-Standorte – und dies schließt sowohl Geschäftsmodelle ein, die direkt im jeweiligen Land gegründet wurden, als auch solche, die dort ihre internationale Expansion vorantreiben.

Um sich das vollständige Ranking anzusehen, klicken Sie bitte hier (alle Veröffentlichungen in englischer Sprache).Nähere Informationen zur zu Grunde liegenden Methodik finden Sie hier.

comments powered by Disqus