Das FRANNET Franchise Einmaleins Teil 5

Sie sind als abhängig Beschäftigter auf der Suche nach einem geeigneten Franchise-Angebot, um sich selbstständig zu machen? Oder Sie wollen als Unternehmer eine Franchise-Partnerschaft nutzen, um Ihre derzeitige Gewinn- und Ertragssituation zu verbessern? Wenn ja, dann sollten Sie zunächst Ihre Vorstellungen dazu genau durchdenken.

Der vorige Teil dieser Serie hat bereits vier Fragen aufgezeigt, die Ihnen als Leitfaden dienen können. Hier folgen nun weitere Anregungen für Ihre Selbstreflektion. Denn während Gründungs- und Geschäftsziele tendenziell allgemeiner Natur sind, sind die Vorstellungen über die konkrete Ausgestaltung meist sehr individuell und von der planenden Person abhängig.

Wer persönlich mit einem FRANNET-Berater darüber sprechen möchte, kann sich zudem gern bei Ruth Watzke melden. Die Franchise-Beraterin aus dem bayerischen Pöcking unterstützt Existenzgründer und Unternehmer kostenfrei bei der Suche nach dem passenden Franchise-System.

Mit diesen Themen sollten Sie sich – nach Klärung der ersten vier Fragen – befassen:

5. Management-Stil

Beim Management-Stil stellt sich die Frage, ob Sie persönlich stark in das Tagesgeschäft eingebunden sein wollen. Denn während der eine die enge Einbindung schätzt, ziehen andere es vor, Mitarbeiter zu betreuen und weiterzubilden, Aufgaben zu delegieren und eine Struktur aufzubauen.

6. Arbeitszeit

Für Menschen, die bisher angestellt arbeiten, ist es wichtig zu entscheiden, wie und wie viel sie arbeiten wollen. Zwar ist es notwendig, beim Geschäftsaufbau anfangs mehr Zeit zu investieren, doch bei einigen Franchise-Konzepten ist es im Anschluss durchaus möglich, einen Gang zurück zu schalten oder gar ein passives Einkommen zu generieren.

7. Arbeitsumfeld

Auch dieses Thema sollten Sie für sich klären: Mögen Sie ein eher förmliches Arbeitsumfeld mit konservativem Dresscode oder arbeiten Sie lieber in Freizeitkleidung? Vielleicht kommt auch eine Kombination aus beiden oder eine vom Franchise-System vorgeschriebene markenspezifische Bekleidung in Frage.

8. Risiken und Chancen

Wollen Sie sich einem großen, etablierten Franchise-System anschließen, bei dem es schon viele Geschäfte in Ihrer Region gibt, oder schwebt Ihnen ein etabliertes System vor, bei dem Sie als erster Partner der Gegend starten können? Menschen mit einer hohen Risikobereitschaft bevorzugen möglicherweise ein junges System, bei dem sie unter den ersten Franchise-Nehmern sind und die anfänglichen Wachstums- und Gewinnchancen voll nutzen können.

9. Anzahl der Standorte

Manche Unternehmer wollen lediglich einen Standort betreiben. Andere möchten wachsen und sichern sich schon frühzeitig das Recht oder die Option auf weitere Standorte beziehungsweise Lizenzen. Für Menschen, die mehr Kapital einsetzen und viel Managementerfahrung mitbringen, besteht auch die Möglichkeit, eine Area-Master- oder nationale Master-Lizenz zu erwerben. Sie erschließen eine ganze Region mit einem neuen Franchise-Konzept und übernehmen für den Franchise-Geber wesentliche Aufgaben in der Rekrutierung und Führung von Franchise-Nehmern.

10. Ausschluss-Kriterien

Bevor Sie nach dem passenden System suchen, fragen Sie sich, ob es bestimmte Geschäftsbereiche gibt, die Sie für sich persönlich ausschließen – unabhängig davon, wie profitabel sie möglicherweise sind.

11. Besondere Interessen

Und gibt es auf der anderen Seite bestimmte Kriterien oder Interessen, die Sie mit Ihrer Selbstständigkeit gern verwirklichen möchten?

FRANNET - Kompetente Beratung für Franchise-Gründer

Die hier vorgestellten ersten Fragen stellen nur einen Teil des Prozesses dar, den die erfahrenen FRANNET-Berater mit Ihnen durchlaufen, um ein individuell auf Sie zugeschnittenes Modell für die Selbstständigkeit zu entwickeln. FRANNET unterstützt Gründungsinteressierte kostenfrei und ohne vertragliche Bindung dabei, Wissen über Franchise-Möglichkeiten zu sammeln und das geeignete Geschäftsmodell zu finden. Die Berater unterstützen Sie bei der Recherche und den weiteren notwendigen Schritten auf dem Weg zur Franchise-Partnerschaft. Alle FRANNET-Berater sind erfahren und orientieren sich an hohen ethischen Standards. Machen Sie den ersten Schritt! Sichern Sie sich einen der begehrten Plätze im kostenfreien FRANNET Franchise-Seminar in Ihrer Nähe. Melden Sie sich gleich an.

Interessiert?

Melden Sie sich gleich zu einem der kostenfreien Franchise-Seminare in Ihrer Nähe an.

comments powered by Disqus