Business Angels – mehr als stille Kapitalgeber

Ein Business Angel ist ein Finanzgeber mit Coaching-Funktion, der Start-ups beim Aufbau unterstützt. Der Business Angel beteiligt sich dabei finanziell an dem jungen Unternehmen und hat als Teilhaber ein - vorab geregeltes – Mitspracherecht. Gleichzeitig bringt er sich als Branchenkenner mit seinem Know-how und Netzwerk-Kontakten beratend in die Firma ein. Meistens handelt es sich bei einem Business Angel selber um einen versierten Unternehmer oder um eine Person mit beruflicher Management- und Führungserfahrung. Der Wirtschaftsengel bringt neben Erfahrungen im Gründen und/oder Leiten eines Unternehmens vor allem Kontakte zu kompetenten Experten mit. BAND bringt Business Angels und junge Unternehmen zusammen business angelExistenzgründer, die mit einem Business Angel zusammenarbeiten wollen, können sich an den Verein Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) wenden, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Business Angels Kultur in Deutschland zu fördern. BAND organisiert den Erfahrungsaustausch zwischen Jungunternehmern und erfahrenen Geschäftsleuten und hilft bei der Vermittlung von Kooperationen. Der BAND fungiert als Dachverband des informellen Beteiligungskapitalmarktes und ist gegenüber Politik und Öffentlichkeit offizieller Repräsentant aller Mitgliedsnetzwerke. In Deutschland sind etwa 40 Business Angels Netzwerke vorhanden, mehr als zwei Drittel davon sind Mitglied in BAND. Wer die Business Angels unterstützen will oder ihr Angebot in Anspruch nehmen will, findet mehr Infos unter www.business-angels.de
comments powered by Disqus