Buch-Tipp zum Thema „Bankgespräch“

Das perfekte Bankgespräch - der Weg zur optimalen Finanzierung von Jörg T. Eckhold, Hans-Günter Lehmann, Peter Stonn Wie wecke ich Vertrauen? Was sind Verhandlungsfehler? Woher bekomme ich das gewünschte Darlehen? Diese Fragen stellen sich früher oder später fast alle Existenzgründer, wenn Sie eine finanzielle Unterstützung in Form eines Kredits in Anspruch nehmen wollen. Denn dann steht ein wichtiges Bankgespräch an. Und darauf sollten Sie perfekt vorbereitet sein! buch_das-perfekte-bankgesprach.jpgWie Sie sich zielgerichtet und professionell auf das erste Bankgespräch vorbereiten und es erfolgreich führen, beschreibt das frisch erschienene Buch „Das perfekte Bankgespräch“ der Autoren Jörg T. Eckhold, Hans-Günther Lehmann und Peter Stonn. Das Buch hilft einerseits zu verstehen, wie die Bank den Unternehmer sieht und beurteilt. Andererseits gibt das Autorenteam anhand vieler anschaulicher Beispiele handfeste Tipps, worauf es in der Praxis ankommt. Das verständlich geschriebene Buch profitiert von den Erfahrungen der Autoren, die als Unternehmensberater allesamt seit Jahren laufend Bankgespräche für und mit Mandanten führen. Die Profis verdeutlichen dem Laien die internen Vorgänge eine Bank auf und erklären, nach welchen Kriterien über die Kreditvergabe entschieden wird. Damit werden falsche Erwartungen aufseiten der Kreditsteller ausgeräumt. Anhand von Checklisten und Beispielen kann der Leser alle notwendigen Unterlagen selber zusammenstellen und sich auf eventuelle Fragen vorbereiten. Dabei weisen die Autoren auch auf typische Fallstricke und Fehler hin, die es dringend zu vermeiden gilt. Fazit: ein praxisnahes Buch, das helfen kann, anstehende Bankgespräche sachlich zu beurteilen und auf Augenhöhe mit dem Kreditberater zu verhandeln – ohne böse Überraschungen. „Das perfekte Bankgespräch“ ist beim Business Village Verlag erschienen. Sie können das Buch unter www.businessvillage.de bestellen oder als PDF-eBook runterladen.

Über das Autorenteam

Jörg T. Eckhold arbeitet als Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Franchiseberatung, Unternehmensfinanzierung und Unternehmensnachfolge. Seit 1992 berät er sowohl internationale und nationale Franchise-Systeme und begleitet Franchise-Nehmer bei ihrer Gründung. Jörg T. Eckhold ist Mehrheitsgesellschafter und Geschäftsführer der Eckhold & Klinger Unternehmensberatung. Dr.-Ing. Hans-Günter Lehmann arbeitet seit 1991 als Unternehmensberater in Potsdam. Schwerpunkte der Beratungstätigkeit sind Unternehmensgründung und Finanzierung/Controlling. Weiterhin ist er schwerpunktmäßig zum Controlling in Unternehmen des produzierenden Gewerbes tätig. Peter Thomas Stonn ist seit 1997 als Unternehmensberater tätig. In den vergangenen Jahren arbeitete Peter Thomas Stonn verstärkt als Berater für Franchising und Unternehmensnachfolge. Weitere Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit sind Unternehmensbewertung, Finanzierung, Marketing sowie Training und Coaching. Quelle: www.consultants-house.de, Foto: www.businessvillage.de
comments powered by Disqus